Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Presseinformation 17.3.2016

Langlaufen und Schießen bei besten Loipenbedingungen

David Komatz, Dominik Landertinger und Simon Eder (v.l.) freuen sich auf den Heimweltcup. (Foto: OK Hochfilzen/C. Einecke | Abdruck honorarfrei)

Spannung und Spaß waren am vergangenen Wochenende beim Volksbiathlon im Tiroler Hochfilzen geboten. Langläufer können sich noch bis Anfang April über traumhafte Loipen freuen.

In der Hochburg der Loipenjäger im Tiroler PillerseeTal werden im Februar 2017 die IBU Weltmeisterschaften Biathlon ausgetragen. Am vergangenen Wochenende konnten rund einhundertfünfzig Nachwuchs- und Volksbiathleten die Faszination Biathlon hautnah erleben. Bei leichtem Schneefall war das Langlaufen noch die leichtere Übung. Wie schwierig es dann ist, die kleinen Scheiben zu treffen überraschte dann doch die Meisten. Die Kombination aus körperlicher Anstrengung und absoluter Konzentration macht den Biathlonsport zur besonderen Herausforderung und sorgt bei Profis wie Volksbiathleten für die Extraportion Spannung. „Der Puls rast vom Langlaufen und Du musst die Atmung unter Kontrolle bringen, sonst triffst Du gar nichts“, gibt Organisator Markus Förmer von der Nordic Academy letzte Tipps noch bevor der erste Schuss fällt. Am Ende lächelten nicht nur die Sieger vom Podest, sondern auch bei allen anderen Teilnehmern und vor allem bei den Kindern funkelten die Augen. Der Biathlon-Virus hat sie alle erfasst.

Bis nach Ostern Biathlon und Langlauf im PillerseeTal
Schnellentschlossene können noch bis Anfang April in den nordischen Zentren Hochfilzen und St. Ulrich am Pillersee Langlaufen und sich beim Gästebiathlon versuchen. In der schneereichsten Region Tirols sind die Loipen noch perfekt gespurt und für Skater und Klassiker präpariert. Zahlreiche Unterkünfte bieten spezielle Langlaufangebote und in den Shops und Verleihstationen steht die Langlaufausrüstung am Saisonende zu besonders günstigen Konditionen zur Verfügung. Einsteiger finden auch jetzt noch perfekte Bedingungen in der Langlaufschule oder der nordic academy und der Besuch im WM-Stadion darf natürlich auch nicht fehlen!
Weitere Informationen zum Langlaufen im Tiroler PillerseeTal finden Sie unter: www.pillerseetal.at

Zum Download der Bilder auf den roten Haken im Vorschaubild klicken!

Für Ihre Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Gerne senden wir Ihnen auch weiteres Bildmaterial oder Bilder in höherer Auflösung zu:

Presse-Kontakte:
Tourismus & regional:
WMP Martin Weigl: news@w-m-p.at +43 664 40 48 505
Sport & Fans:
SMPR Daniela Maier: dani@smpr.at +43 664 23 422 11
SMPR Stefan Steinacher: stefan@smpr.at

Bitte warten

Informationen werden geladen...