Geführte KAT Walk Kompakt Tour

Erleben Sie die Bergwelt der Kitzbüheler Alpen noch intensiver!

Erwandern Sie die neue Variante des Kitzbüheler Alpen Trails, den KAT Walk Kompakt, in der Gruppe mit geprüftem Tiroler Bergwanderführer an Ihrer Seite!

5 erlebnisreiche Wanderungen durch die Bergwelt der Kitzbüheler Alpen: erklimmen Sie gemeinsam mit Ihrem Bergwanderführer die aussichtsreichen Gipfel der Hohen Salve, des Gaisbergs und des Kitzbüheler Horn, entdecken Sie die weltbekannte Skirennstrecke Streif in Kitzbühel im Sommer, kehren Sie ein in gemütlichen Almhütten und erfahren Sie viel Wissenwertes über die Geologie, Flora und Fauna in den Tiroler Bergen!

Freuen Sie sich auf gemeinsame und unvergessliche Tage am KAT Walk Kompakt - sichern Sie sich gleich Ihren Platz!

Geführte KAT Walk Kompakt Tour mit geprüftem Tiroler Bergwanderführer

Inklusivleistungen

  • 6 Übernachtungen inkl. Halbpension (Hopfgarten bis St. Ulrich am Pillersee)
  • tägliche Betreuung durch einen geprüften Tiroler Bergwanderführer
  • Gepäcktransport zu den einzelnen Unterkünften (1 Gepäckstück pro Person, max. 20kg)
  • Taxitransfer vom Hotel zurück nach Hopfgarten
  • Kartenmaterial zum KAT Walk Kompakt
  • Alle Steuern und Abgaben

Die etwaige Nutzung der Bergbahnen ist nicht im Preis inkludiert, da diese gruppenabhängig ist.

im Doppelzimmer ab EUR 648,00 pro Person bzw. im Einzelzimmer ab EUR 698,00 pro Person

Termine 2017:

19.-25. Juni 2017 - KOMPAKT Tour I - Tourenbeschreibung

19. Juni 2017

Individuelle Anreise
Sie reisen gemütlich am späten Nachmittag in Hopfgarten an. Um 18:00 Uhr heißt Sie unserer Wanderführerin im Hotel herzlich willkommen. Sie bespricht die Tour mit der ganzen Gruppe und Ihnen. Anschließend lernen Sie beim gemeinsamen Abendessen die Wandergruppe kennen - alles im Hotel:

20. Juni 2017

Streckenlänge – 10 km / 700 Höhenmeter bergauf / Höchster Punkt – 1.829 m und ca. 4,5 Stunden Gehzeit
Nach einem lecker Frühstück starten Sie gestärkt in Ihr KAT Walk Abenteuer! Die 1. Etappe des KAT Walks Kompakt ist vom ersten Schritt an eine Aussichtswanderung. Mit der Gondelbahnfahrt erreicht man bereits das Almgelände unterhalb der Hohen Salve. Es folgt ein unschwieriger Aufstieg auf die Hohe Salve, einen der besten Aussichtsberge Tirols. Direkt am Gipfel findet man Österreichs höchst gelegene Wallfahrtskirche. Der Abstieg über Salven- und Filzalmsee erfolgt über malerische Steige. In Hochbrixen kann man für den weiteren Abstieg wieder eine Gondelbahn nehmen – oder man wandert weiter über einen Steig hinab nach Brixen im Thale mit seiner imposanten doppeltürmigen Kirche. Den ersten Wandertag lassen Sie hier ausklingen:

21. Juni 2017

Streckenlänge – 13,5 km / 1.000 Höhenmeter bergauf / Höchster Punkt – 1.770 m und ca. 6 Stunden Gehzeit
Der Berg ruf - die 2. Etappe des KAT Walks Kompakt ist heute dran! Schon der Aufstieg zur Brixenbachalm entlang eines künstlerisch gestalteten Kreuzwegs ist ein erster Höhepunkt dieses Tages. Durch offenes Wald- und Almgelände erreicht man die malerisch in einen Sattel eingebettete Wiegalm. Von hier ist es nur mehr ein kurzer Aufstieg auf den lang gezogenen Bergrücken des Gaisbergs. Durch den geologischen Aufbau des obersten Bereichs am Gaisberg ändert sich auch die Landschaft und Vegetation: Es dominiert der Kalk mit Karsterscheinungen und Latschenkiefernbewuchs. Der Gipfel bietet außerdem einen wunderbaren 360° Rundblick. Der Abstieg durch einen schönen Mischwald kann am Schluss durch die Fahrt mit einem Sessellift abgekürzt werden. Sie genießen heute alle Annehmlichkeiten im Hotel:

22. Juni 2017

Streckenlänge – 15 km / 1.000 Höhenmeter bergauf / Höchster Punkt – 1.802 m und ca. 6 Stunden Gehzeit
Heute wird es „Legendär“ - Sie wandern auf den Spuren des Hahnenkamm-Rennens! Auf Fahrwegen und Steigen geht es durchs Almgelände zum höchsten Punkt der Tour auf der Ehrenbachhöhe. Von hier wandert man auf dem Hahnenkamm-Bergrücken durchs Kitzbüheler Skigebiet hinüber zur Hahnenkamm-Bergstation, ehe der Abstieg entlang der Streif-Rennstrecke nach Kitzbühel beginnt. Teilweise atemberaubende Aussichten auf Kitzbühel und den Wilden Kaiser. Mittelschwere Steige beim Auf- und Abstieg, dazwischen Passagen auf Fahrwegen prägen die Wegcharakteristik. In Kitzbühel übernachten Sie im Hotel:
Hotel Resch ***

Hotel Resch ***
Alfons-Petzold-Weg 2
6370 Kitzbühel
Tel: 0043 5356 622 94Mail: resch.kitz@tirol.comwww.hotel-resch.at
Mail: resch.kitz@tirol.com
Web: www.hotel-resch.at

23. Juni 2017

Streckenlänge – 18,5 km / 1.250 Höhenmeter bergauf / Höchster Punkt – 1.996m und ca. 6,5 Stunden Gehzeit
Auf zum höchsten Punkt der KAT Walk Tour - dem Kitzbüheler Horn! Aussichten in alle Himmelsrichtungen, ein gepflegter Alpenblumengarten und mehrere Einkehrmöglichkeiten machen diese Etappe zu einem besonderen Erlebnis! Sowie der spektakuläre Ludwig-Scheiber-Steig beim Abstieg vom Horn zum Harschbichl. Die konditionell anspruchsvolle Etappe über das bekannte Kitzbüheler Horn nach St. Johann in Tirol können Sie allerdings mit Hilfe mehrerer Bergbahnen abkürzen können. Nach so viel Wandern, will gerastet werden - das können Sie heute im Hotel:

oder

24. Juni 2017

Streckenlänge – 19 km / 1.000 Höhenmeter bergauf / Höchster Punkt – 1.550m und ca. 6,5 Stunden Gehzeit
Ihr letzter KAT Walk-Wandertag führt Sie abwechslungsreich über Steige, Wiesenwege sowie Fahrwege bis zum KAT Walk Ziel nach St. Ulrich am Pillersee. Auch die letzte Etappe der Tour verlangt Ihnen noch einiges ab. Genießen Sie nochmals die Bergwelt in den Kitzbüheler Alpen: ein einsames Plateau mit verschiedenen Karstformationen und trockenen Almweiden, Latschenkieferflächen, vielfältige Mischwälder und immer wieder Ausblicke in alle Himmelsrichtungen. Das Ende Ihres KAT Walk-Abenteuers feiern Sie im Hotel:

25. Juni 2017

Rückreise
Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück werden Sie direkt im Hotel um ca. 09:00 Uhr vom Taxi abgeholt und wieder nach Hopfgarten retour gebracht. Von dort aus treten Sie gestärkt von vielen Erfahrungen und unvergesslichen Momenten wieder Ihre individuelle Heimreise an.

Die ausgewählten Unterkünfte beherbergen unser geführte KAT Walk Kompakt Tour. Kurzfristige Unterkunftsänderungen auf Grund der Teilnehmeranzahl können sich ergeben. Mindestteilnehmerzahl: 4 Wanderer Maximalteilnehmerzahl: 12 Wanderer

01.-07. Oktober 2017 - KOMPAKT Tour II - Tourenbeschreibung

01. Oktober 2017

Individuelle Anreise
Sie reisen gemütlich am späten Nachmittag in Hopfgarten an. Um 18:00 Uhr heißt Sie unserer Wanderführerin im Hotel herzlich willkommen. Sie bespricht die Tour mit der ganzen Gruppe und Ihnen. Anschließend lernen Sie beim gemeinsamen Abendessen die Wandergruppe kennen - alles im Hotel:

02. Oktober 2017

Streckenlänge – 10 km / 700 Höhenmeter bergauf / Höchster Punkt – 1.829 m und ca. 4,5 Stunden Gehzeit
Nach einem lecker Frühstück starten Sie gestärkt in Ihr KAT Walk Abenteuer! Die 1. Etappe des KAT Walks Kompakt ist vom ersten Schritt an eine Aussichtswanderung. Mit der Gondelbahnfahrt erreicht man bereits das Almgelände unterhalb der Hohen Salve. Es folgt ein unschwieriger Aufstieg auf die Hohe Salve, einen der besten Aussichtsberge Tirols. Direkt am Gipfel findet man Österreichs höchst gelegene Wallfahrtskirche. Der Abstieg über Salven- und Filzalmsee erfolgt über malerische Steige. In Hochbrixen kann man für den weiteren Abstieg wieder eine Gondelbahn nehmen – oder man wandert weiter über einen Steig hinab nach Brixen im Thale mit seiner imposanten doppeltürmigen Kirche. Den ersten Wandertag lassen Sie hier ausklingen:

03. Oktober 2017

Streckenlänge – 13,5 km / 1.000 Höhenmeter bergauf / Höchster Punkt – 1.770 m und ca. 6 Stunden Gehzeit
Der Berg ruf - die 2. Etappe des KAT Walks Kompakt ist heute dran! Schon der Aufstieg zur Brixenbachalm entlang eines künstlerisch gestalteten Kreuzwegs ist ein erster Höhepunkt dieses Tages. Durch offenes Wald- und Almgelände erreicht man die malerisch in einen Sattel eingebettete Wiegalm. Von hier ist es nur mehr ein kurzer Aufstieg auf den lang gezogenen Bergrücken des Gaisbergs. Durch den geologischen Aufbau des obersten Bereichs am Gaisberg ändert sich auch die Landschaft und Vegetation: Es dominiert der Kalk mit Karsterscheinungen und Latschenkiefernbewuchs. Der Gipfel bietet außerdem einen wunderbaren 360° Rundblick. Der Abstieg durch einen schönen Mischwald kann am Schluss durch die Fahrt mit einem Sessellift abgekürzt werden. Sie genießen heute alle Annehmlichkeiten im Hotel:

04. Oktober 2017

Streckenlänge – 15 km / 1.000 Höhenmeter bergauf / Höchster Punkt – 1.802 m und ca. 6 Stunden Gehzeit
Heute wird es „Legendär“ - Sie wandern auf den Spuren des Hahnenkamm-Rennens! Auf Fahrwegen und Steigen geht es durchs Almgelände zum höchsten Punkt der Tour auf der Ehrenbachhöhe. Von hier wandert man auf dem Hahnenkamm-Bergrücken durchs Kitzbüheler Skigebiet hinüber zur Hahnenkamm-Bergstation, ehe der Abstieg entlang der Streif-Rennstrecke nach Kitzbühel beginnt. Teilweise atemberaubende Aussichten auf Kitzbühel und den Wilden Kaiser. Mittelschwere Steige beim Auf- und Abstieg, dazwischen Passagen auf Fahrwegen prägen die Wegcharakteristik. In Kitzbühel übernachten Sie im Hotel:
Sporthotel Reisch

Sporthotel Reisch ****
Franz-Reisch-Str. 3
6370 Kitzbühel
Tel. +43 5356 633 660
Mail: info@sporthotelreisch.at
www.sporthotelreisch.at

05. Oktober 2017

Streckenlänge – 18,5 km / 1.250 Höhenmeter bergauf / Höchster Punkt – 1.996m und ca. 6,5 Stunden Gehzeit
Auf zum höchsten Punkt der KAT Walk Tour - dem Kitzbüheler Horn! Aussichten in alle Himmelsrichtungen, ein gepflegter Alpenblumengarten und mehrere Einkehrmöglichkeiten machen diese Etappe zu einem besonderen Erlebnis! Sowie der spektakuläre Ludwig-Scheiber-Steig beim Abstieg vom Horn zum Harschbichl. Die konditionell anspruchsvolle Etappe über das bekannte Kitzbüheler Horn nach St. Johann in Tirol können Sie allerdings mit Hilfe mehrerer Bergbahnen abkürzen können. Nach so viel Wandern, will gerastet werden - das können Sie heute im Hotel:

06. Oktober 2017

Streckenlänge – 19 km / 1.000 Höhenmeter bergauf / Höchster Punkt – 1.550m und ca. 6,5 Stunden Gehzeit
Ihr letzter KAT Walk-Wandertag führt Sie abwechslungsreich über Steige, Wiesenwege sowie Fahrwege bis zum KAT Walk Ziel nach St. Ulrich am Pillersee. Auch die letzte Etappe der Tour verlangt Ihnen noch einiges ab. Genießen Sie nochmals die Bergwelt in den Kitzbüheler Alpen: ein einsames Plateau mit verschiedenen Karstformationen und trockenen Almweiden, Latschenkieferflächen, vielfältige Mischwälder und immer wieder Ausblicke in alle Himmelsrichtungen. Das Ende Ihres KAT Walk-Abenteuers feiern Sie im Hotel:

07. Oktober 2017

Rückreise
Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück werden Sie direkt im Hotel um ca. 09:00 Uhr vom Taxi abgeholt und wieder nach Hopfgarten retour gebracht. Von dort aus treten Sie gestärkt von vielen Erfahrungen und unvergesslichen Momenten wieder Ihre individuelle Heimreise an.

Die ausgewählten Unterkünfte beherbergen unser geführte KAT Walk Kompakt Tour. Kurzfristige Unterkunftsänderungen auf Grund der Teilnehmeranzahl können sich ergeben. Mindestteilnehmerzahl: 4 Wanderer Maximalteilnehmerzahl: 12 Wanderer

Ihre gewünschten Reisedaten

Ich interessiere mich für die oben beschriebene geführte KAT Walk Kompakt Tour mit geprüften Tiroler Bergwanderführer und möchte diese gerne verbindlich buchen:

Ihre Kontaktdaten

Anmerkung

Hiermit melde ich mich zum Newsletter der Kitzbüheler Alpen an

Bitte übertragen Sie die vier animierten Zeichen in das Eingabefeld.

Geführte Touren am KAT Walk Alpin am 06.-13.08.2017 und 10.-17.09.2017:

Die geführte Tour am KAT Walk Alpin

Die geführte Tour am KAT Walk Alpin

€ 678,00 pro Person im Doppelzimmer

Die geführte Tour am KAT Walk Alpin

Erleben Sie den Kitzbüheler Alpen - Weitwanderweg noch intensiver: Jetzt Termin für die geführte Tour sichern! Hier erfahren Sie mehr. Mehr Info

Bitte warten

Informationen werden geladen...