Etappe 5: Von Kitzbühel nach St. Johann in Tirol

Gipfel erklimmen - Grandiose Naturerlebnisse am Kitzbüheler Horn

Konditionell anspruchsvolle Etappe über das bekannte Kitzbüheler Horn nach St. Johann in Tirol, die Sie allerdings mit Hilfe mehrerer Bergbahnen abkürzen können. Aussichten in alle Himmelsrichtungen, ein gepflegter Alpenblumengarten und mehrere Einkehrmöglichkeiten machen diese Etappe zu einem besonderen Erlebnis! Spektakulärer Weg beim Abstieg vom Horn zum Harschbichl.
Etappe 5_KAT-Walk12

Fakten zur Etappe

Start Kitzbühel / Bahnhof Ziel St. Johann in Tirol / Zentrum
Länge 17 Km Gehzeit ca. 6,5 Stunden
aufwärts ca. 1.250 m abwärts ca. 1.350 m
Niveau mittelschwierig Höchster Punkt 1.996

Charakteristik des Weges

KAT Walk E5: Gipfel erklimmen - Grandiose Naturerlebnisse am Kitzbüheler Horn

KAT Walk E5: Gipfel erklimmen - Grandiose Naturerlebnisse am Kitzbüheler Horn

KAT Walk E5: Gipfel erklimmen - Grandiose Naturerlebnisse am Kitzbüheler Horn

Konditionell anspruchsvolle Etappe über das bekannte Kitzbüheler Horn nach St. Johann in Tirol, die Sie allerdings mit Hilfe mehrerer Bergbahnen abkürzen können. Aussichten in alle Himmelsrichtungen, ...

Mittel

Merken
  • Dauer6:30h

  • Distanz17km

  • Höhenmeter1250m

  • Höchster Punkt1996m

Detaillierte Wegbeschreibung

Grandiose Gipfel nah und fern: Kitzbühel – St. Johann in Tirol

Vorbemerkung: Mit der Benützung der Kitzbüheler Hornbahn können Sie die Etappe unterschiedlich lang abkürzen.

Sektion 1 bis zur Adlerhütte (1.270m, Zeitdifferenz 1 h 15 min)
Sektion 2 bis zum Alpenhaus (1.670m, Zeitdifferenz 2 h 15 min)
Horn Gipfelbahn (1.960m, Zeitdifferenz 3 h 30 min)
Auch beim Abstieg kann man die Bergbahn Harschbichl nach St. Johann in Tirol benützen. 1.600m - 650m, Zeitdifferenz rund zwei Stunden.

Vom Bahnhof Kitzbühel wandern Sie parallel zur Bahnstrecke rund 500 Meter in südlicher Richtung zum Bahnübergang und links zur Hornbahn. Nun gehen Sie auf der Zufahrtstraße Richtung Hagstein weiter. Beim Weiler Going zweigen Sie auf einen steilen Karrenweg Richtung Adlerhütte, Alpengasthaus ab.

Die Route führt durch den Wald in mehreren Serpentinen aufwärts. Weiter oben kommen Sie an Waldlichtungen vorbei und erreichen bald die Adlerhütte (1 h 15 min ab Kitzbühel) und die nahe gelegene Mittelstation der Hornbahn. Hinter der Adlerhütte weiter auf einem Steig, der bald in einen Forstweg übergeht.

Von hier an orientieren Sie sich immer an den Schildern zum Kitzbüheler Horn. Der Weg quert bald das Weidegebiet und in Folge verläuft der Wanderweg nur noch leicht ansteigend unterhalb des Wilden Hags hinüber zum hügeligen Almgelände der Trattalm. Nun haben Sie den Gipfel immer vor sich und wandern auf der Zufahrtsstraße zunächst zum Alpenhaus (1 h 15 min ab der Adlerhütte; Bergstation Sektion 2).

Dann auf dem Zufahrtsweg zum Kitzbüheler Horn weiter, bis Sie den Eingang zum Alpenblumengarten erreichen. Durch diesen hindurch und oben am Weg weiter zum Horngipfelhaus (50 Minuten ab dem Alpenhaus) und dem Sender an der Spitze des Horns. Beim Abstieg wandern Sie bis zur Abzweigung nach St. Johann in Tirol, vorbei an einem markanten Aussichtskreuz auf ca. 1.900 Meter Seehöhe undam selben Weg retour.

Hier zweigt ein mit Seil gut gesicherter Steig, durch steiles Gelände ab. Ein spektakulärer Wegabschnitt an der Nordwestseite des Kitzbüheler Horns! Weiter unten wird das Gelände flacher und Sie gelangen etwas unterhalb der Harschbichlalm wieder auf einen Fahrweg.

Nun entweder ein kurzes Stück zur Harschbichlalm (ca. 1 h ab dem Kitzbüheler Horn) und mit der Bergbahn ins Tal oder abwärts weiter Richtung Stanglalm. Unterhalb der Stanglalm verläuft die Route ein kurzes Stück auf einem Forstweg, bis dieser wieder in einen Steig mündet. Bei der nächsten Abzweigung halten Sie sich in Richtung Müllneralm.

Von dort aus folgen Sie der Beschilderung zur Bassgeigeralm und weiter zum Gasthof Hirschberg und Hochfeldalm. Den Schildern in Richtung Buchwies folgend, führt die Etappe durch den Wald nach St. Johann in Tirol zum Hilscherpark an der Talstation der Harschbichlbahn.

Aussichtspunkte

Die Höhepunkte der Tagesetappe

Die Aussichtsetappe schlechthin! Oben angekommen hat man einen 360° Rundblick auf die umliegenden Berge: Bayerische Voralpen, Loferer und Leoganger Steinberge, Hohe Tauern (Großglockner und Großvenediger, Zillertaler und Stubaier Alpen, Karwendel und bei klarer Luft sogar bis zur Zugspitze. Rofan, Sonnwendgebirge und mit dem Wilden Kaiser schließt sich der Kreis. Tiefblick natürlich nach Kitzbühel und dem Schwarzsee,nach St. Johann in Tirol und ins Brixental. Beim Abstieg immer wieder spektakulärere Blicke zurück zum Gipfel des Horns.

Einkehrmöglichkeiten

Auf dieser Etappe erwarten Sie gleich mehrere Berggasthäuser und Restaurants zum Einkehren. Tolle Aussichten sind meist inbegriffen!

Adlerhütte (nahe der Mittelstation der Hornbahn). Begrenzte Übernachtungsmöglichkeiten.
Ried am Horn 5
A-6370 Kitzbühel
Tel.: +43 5356 64766
adlerhuette@gmx.at

Horngipfelhaus
Ried am Horn 10
A-6370 Kitzbühel
Tel.: +43 5356 64773
www.gipfelhaus.at
info@gipfelhaus.at

Alpenhaus am Kitzbüheler Horn

Beim Alpenhaus am Kitzbüheler Horn erwarten Sie nicht nur eine Erfrischung und kleine Stärkungsmahlzeiten, sondern auch prächtige Panoramen!

Harschbichlalm

Übernachtung

Luxus genießen beim Spezialisten

In St. Johann in Tirol warten zwei 4-Sterne und ein 3-Sterne Partnerbetriebe auf alle KAT-Walk-Wanderer. Wie an jedem Etappenziel ist Halbpension und Gepäcktransport mit dabei.

An- & Abreise

Anreise nach Kitzbühel

Von St. Ulrich – St. Johann in Tirol bzw. Hopfgarten - Kirchberg in Tirol mit dem Zug zum Bahnhof Kitzbühel.
Fahrplanauskunft unter www.vvt.at.
Vom Bahnhof zu Fuß parallel zur Bahnstrecke rund 500 Meter in südlicher Richtung zur Kitzbüheler Hornbahn.

Abreise von St. Johann in Tirol / Reitham

Mit dem öffentlichen Bus vom Zentrum St. Johann nach St. Ulrich bzw. St. Johann/Bahnhof und mit der Bahn weiter Richtung Kitzbühel – Kirchberg in Tirol – Hopfgarten. Fahrplanauskunft unter www.vvt.at.
eisen.

Die schönsten Bilder derKitzbüheler Alpen

Diashow starten
Etappe 5_KAT-Walk09 Etappe 5_KAT-Walk13 Etappe 5_KAT-Walk15 Etappe 5_KAT-Walk02 Etappe 5_KAT-Walk10 Etappe 5_KAT-Walk08 Etappe 5_KAT-Walk05 Etappe 5_KAT-Walk12 Etappe 5_KAT-Walk11 Etappe 5_KAT-Walk04 Etappe 5_KAT-Walk06 Etappe 5_KAT-Walk03 Etappe 5_KAT-Walk07 Etappe 5_KAT-Walk01 Etappe 5_KAT-Walk14 Etappe 5_KAT-Walk16

Bitte warten

Informationen werden geladen...