search
search

Häufig gesucht

  • Was ist los in ...
  • Unterkünfte mit ...
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

KAT Bike Sport+ Etappe 3: Oberndorf - Fieberbrunn

Radfahren

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • SchwerLevel
  • access_time5:00 hDauer
  • arrow_right_alt48,0 kmDistanz
  • terrain1516 mHöchster Punkt
  • trending_up1680 mBergauf
  • trending_down1610 mBergab

Informationen zur Tour

Die Wasserflaschen gefüllt, das Bike gecheckt und die Müsliriegel für Zwischendurch eingepackt. Die letzte Etappe des KAT Bikes Sport+ wird knackig! Nochmals knapp 48 Kilometer mit gut 1.600 Höhenmetern führen von Oberndorf über den Harschbichl und den Kalkstein nach Fieberbrunn. 

Diese Etappe startet in Oberndorf in Tirol. Ein kurzes Stück entlang des Römerweges Richtung Kitzbühel und bald einspurig auf Asphalt vorbei an Gehöften in den Nadelwald gewinnt man rasch an Höhe. Wilder Kaiser, Kitzbüheler Horn, ein Blick zurück ins Tal – immer wieder gibt das Geäst ein klein wenig vom Panorama frei.

Vorbei an der Stanglalm fährt man unterhalb des Harschbichls weiter Richtung Mittelstation, um den dortigen Harschbichltrail mitzunehmen. Seinen Eingang findet man am Rande des Speicherteichs versteckt. Der Trail eröffnet eine abwechslungsreiche Hatz durch Wald und Wiesen, Anlieger, waldigen Boden und stets breite Northshore-Elemente, ehe er im Ortsteil Apfeldorf in St. Johann in Tirol endet.

Von hier aus führt die Speckbacher Straße direkt durch das Zentrum und vorbei an der barocken Kirche. Am Ende der Fußgängerzone links zum Radweg Nr 18 "Kalksteinrunde" abbiegen und auf diesem entlang der Tiroler Ache Richtung Kirchdorf in den Ortsteil Habach. Ab hier warten die finalen 1000 Höhenmeter der Vier-Tages Reise.

Vorerst auf der schmalen asphaltierten Straße und bald auf einer schönen Forststraße im Schatten von Laubbäumen geht es stetig bergauf. Oberhalb der Baumgrenze findet man sich auf beinahe kitschigem Almboden wieder. Die Aussicht auf das Kitzbüheler Horn, das St. Johanner Becken und dem Wilden Kaiser ist nun völlig frei. Und weiter geht es bergauf, vorbei an der Adlerspoint Alm. Kurz vor der Gerstbergalm ist der höchste Punkt erreicht.
Wenig später nach der Querung der Wiese endet die Bikestrecke. Ab dem Waldrand wird der Pfad zur Tragepassage (ca. 500m)  über steiles Wurzelwerk entlang von Fels und Stufen. ACHTUNG: nicht für E-Bikes geeignet. Passieren auf eigene Gefahr. Nach diesem Abschnitt wird der Pfad im Trailcharakter wieder befahrbar und endet schließlich am Güterweg, der ins Tal nach St. Ulrich am Pillersee führt.

Zuvor ergibt sich noch die Möglichkeit zur Einkehr in die Winterstelleralm, wo eine Bretteljause oder ein Kaiserschmarrn die Energiespeicher wieder befüllt. Noch wartet ein schönes Stück Weg bis zum Ziel in Fieberbrunn. Zwar bergab und über ruhige Radwege durch das herrliche Tal nach St. Jakob und Fieberbrunn.

Im Zentrum wartet bereits das Hotel Alte Post. Ein Bike-Hotel mit viel Liebe zum Detail. Im Bikekeller fühlen sich nicht nur die Bikes nach einer verdienten Wäsche wohl. Der Chef des Hauses ist, wie sollte es anders sein, selbst Guide und passionierter Biker. Im Zirben-Spa oder im Rooftop-Pool entpannt man herrlich!  
Am nächsten Tag geht es mit dem Zug samt Rädern und Gepäck zurück zu den Autos nach Hopfgarten. Für alle Gäste mit Gästekarte kostenlos!

Weiterlesen

Info

KAT Bike Sport+ Etappe 3: Oberndorf - Fieberbrunn

Eigenschaften

  • check schwierig / schwarz
  • Oberndorf in Tirol
  • Fieberbrunn
  • Asphalt, Schotter, Forstweg, Harschbichltrail Kategorie S1 / S2
  • atmungsaktive Bike-Bekleidung u. ev. Wechselbekleidung
    ausreichend Verpflegung und Getränke
    Erste-Hilfe-Ausrüstung
    Handy mit vollem Akku & Ladegerät
    evtl. gpx Track am Radcomputer oder am Handy
    Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme)
    Bargeld
    Ev. Multitool & Flickzeug, Ersatzschlauch, Pumpe
  • Von der Region St. Johann in Tirol (Anfahrt siehe hier) ausgehend  über die Speckbacher Straße weiter auf dem Römerweg bis Oberndorf / Wiesenschwang.
  • Oberndorf Wiesenschwang Parkplatz

    Zentrum von St. Johann in Tirol, zum Beispiel Steinlechner Parkplatz, 

Einkehrmöglichkeiten

Stanglalm

Stanglalm
Stanglalm
Heute geöffnetOberndorf in Tirol
favorite_borderfavorite

Harschbichlalm

Harschbichlalm
Harschbichlalm
Heute geöffnetSt. Johann in Tirol
favorite_borderfavorite

Angerer Alm

Angerer Alm
Angerer Alm
Heute geöffnetSt. Johann in Tirol
favorite_borderfavorite

Winterstelleralm

Winterstelleralm
Winterstelleralm
Heute geöffnetSt. Ulrich am Pillersee
favorite_borderfavorite

Das Bergblick

Das Bergblick
Das Bergblick
Heute geöffnetSt. Ulrich am Pillersee
favorite_borderfavorite

Ähnliche Tourenvorschläge

Preloader

One Moooh-ment please