search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob im Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Winterwanderweg - Eissteinrunde

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • Gesperrt
  • LeichtLevel
  • access_time0:50 hDauer
  • arrow_right_alt2,9 kmDistanz
  • terrain535 mHöchster Punkt
  • trending_up38 mBergauf
  • trending_down38 mBergab

Informationen zur Tour

Vom Infobüro Wörgl aus starten man auf die Eissteinrunde. Dazu überquert man zu Beginn die Innsbrucker Straße und folgt ca. 50 Meter der Wildschönauer Straße. Hier hält man sich rechts und wandert über eine kleine Fußgängerbrücke. Vorbei an Bauernhöfen gelangt man zur Vogelweiderstraße. Dieser folgt man links bergauf zur Einmündung in den Bründlweg. Gemütlich geht es über diesen Weg am Waldrand bis zur Skisprungschanze.  Bei der Wegkreuzung  vor den Schrebergärten geht es wieder rechts zurück Richtung Wörgl.

Man kommt erneut auf die Vogelweiderstraße und die Eissteinstraße. Am Bauernhof angelangt hält man sich beim Rückweg links, folgt der Kanzler Biener Straße, überquert die Innsbrucker Straße und gelangt weiter auf den Auweg. Nach nur wenigen Metern überquert man den Bach über eine kleine Brücke und erreicht den Startpunkt der Winterwanderung vor den Toren Wörgls.

Weiterlesen

Info

Winterwanderweg - Eissteinrunde

Eigenschaften

  • check leicht / Wanderweg
  • check 1
  • check 1
  • Infobüro Wörgl
  • Infobüro Wörgl
  • Dezember - April
  • Winterwanderweg
  • Anreise mit den Zug und Bus bis zum Hauptbahnhof Wörgl möglich.

Einkehrmöglichkeiten

Ähnliche Tourenvorschläge

Preloader

One Moooh-ment please