search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Tiefentalalm - Sonnjoch

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • Gesperrt
  • MittelLevel
  • access_time4:50 hDauer
  • arrow_right_alt12,4 kmDistanz
  • terrain2292 mHöchster Punkt
  • trending_up860 mBergauf
  • trending_down850 mBergab

Informationen zur Tour

Achtung: Zufahrt zum Langen Grund Kelchsau gesperrt! Aufgrund von Bauarbeiten an einem Kleinwasserkraftwerk ist die Zufahrt in den Langen Grund vom 12.10.2020 bis vorraussichtlich Herbst 2021 gesperrt.

Diese traumhafte Gipfelwanderung startet am Parkplatz der Tiefentalalm. Dort nimmt man den Forstweg, der in nördliche Richtung talauswärts bergauf führt. Gemütlich geht es so zur ersten Abzweigung oberhalb der Ochsenschlag Niederalm. Hier folgt man der Beschilderung und wandert weiter auf dem nun teilweise flachen Forstweg bis kurz vor die sonnig gelegene Seefeldalm. 

Direkt an der Kehre vor der Alm startet der mit Pflöcken markierte Bergpfad. Durch saftige Almwiesen, vorbei an jeder Menge Almrosen und einem kleinen Gebirgsbach geht es von nun an steiler bergauf. Der Wanderweg bietet an vielen Stellen umwerfende Ausblicke auf das Tal und die umliegenden hohen Gipfel. Stets bergauf erreicht man einen Gipfelkamm mit einem Wegweiser. Von dort geht es an die Schlussetappe, die über einen sanften Gipfelgrat bis zum Gipfelkreuz führt. 

Das Sonnjoch liegt eingekeilt zwischen vier Tälern: der Kelchsau, der Wildschönau, dem Alpbachtal und dem Zillertaler Märzengrund. Dies ist nicht nur ein spannender Fakt zur Wanderung sondern auch der Grund für die wunderschönen Ausblicke vom Gipfel.

Zurück zum Ausgangspunkt, der Tiefentalam, geht es über denselben Weg.

Auf der Tour bestehen keine Einkehrmöglichkeiten. Deshalb empfehlen wir dringend, ausreichend Essen und Trinken mitzunehmen.

Weiterlesen

Info

Tiefentalalm - Sonnjoch

Eigenschaften

  • check mittelschwierig / Roter Bergweg
  • Tiefentalalm
  • Tiefentalalm
  • Forststraße, Wanderpfad
  • atmungsaktive Outdoor-Bekleidung
    ausreichend Verpflegung und Getränke
    Erste-Hilfe-Ausrüstung
    Handy mit vollem Akku & Ladegerät
    Wanderkarte & Führerliteratur
    evtl. GPS-Gerät bzw. die GPS-Daten auf das Handy laden
    Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme & Kappe)
    Regenschutz
    Bargeld
  • Von Innsbruck/München kommend: A12 Ausfahrt Wörgl Ost – Zubringerstrecke B178 Richtung St. Johann i. T. & Kitzbühel – nach Tunnel Ausfahrt Richtung Hopfgarten – im Kreisverkehr ausfahren auf die B170 Richtung Hopfgarten – rechts unter der Unterführung hindurch über Brücke Richtung Kelchsau – taleinwärts auf L205 Kelchsauer Straße ca. 10 km bis Mautstelle (PKW-Maut EUR 5,-) – Mautstelle passieren und weiter gerade aus auf Langer Grund – Strecke Langer Grund ca. 7,5km bis Erla-Brennhütte folgen – von dort aus geht’s zu Fuß den Weg 4km bis zur Tiefentalalm weiter

    Von Kitzbühel kommend: B170 Brixentalstraße Richtung Wörgl – in Hopfgarten vor der zweiten Bahnunterführung links über Brücke Richtung Kelchsau - ca. 10 km bis Mautstelle (PKW-Maut EUR 5,-) – Mautstelle passieren und weiter gerade aus auf Langer Grund – Strecke Langer Grund ca. 7,5km bis Erla-Brennhütte folgen – von dort aus geht’s zu Fuß den Weg 4km bis zur Tiefentalalm weiter
  • Parkmöglichkeiten an der Erla Brennhütte (Mautgebühr 5€)

Ähnliche Tourenvorschläge

Preloader

One Moooh-ment please