search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Salvensee - Rigi

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • Geöffnet
  • MittelLevel
  • access_time2:51 hDauer
  • arrow_right_alt9,7 kmDistanz
  • terrain1609 mHöchster Punkt
  • trending_up430 mBergauf
  • trending_down440 mBergab

Informationen zur Tour

Startpunkt dieser sonnigen Rundwanderung ist die Mittelstation der Bergbahn Hohe Salve in Hofgarten. Nach der gemütlichen Gondelfahrt kann man so direkt auf 1182 m Seehöhe starten. Zu Beginn wandert man entlang eines gut ausgeschilderten Forstwegs zum Speicherteich Hohe Salve. Der Ausblick von dort ist einmalig - man blickt auf das gesamte Brixental und die umliegende Bergwelt – in der Ferne kann man sogar noch die Eisriesen und schneebedeckten Gipfel der Hohen Tauern und der Zillertaler Alpen erblicken. Aus Holz gefertigte Liegebänke laden zum Entspannen und Erholen ein.

Nach der kurzen Rast geht es weiter zum zweiten See - dem Salvensee direkt am Fuße der Hohen Salve. Auch hier gibt es wieder die Möglichkeit die Füße ein wenig hochzulagern, um Energie für den Rest der Wanderung zu tanken. Über den Höhenweg wandert man weiter in westlicher Richtung zum Alpengasthof Rigi, den man bereits nach einer weiteren halben Stunde erreicht. Auf der Terrasse können Sie noch einmal das unglaubliche Panorama genießen und sich mit Tiroler Späzialitäten verwöhnen lassen.

Vorbei an der Kälberalm geht es über den Forsteweg in sanften Kurven bergab. Stets den Wegweisern folgend biegt man dann nach links vom Weg ab und wandert in einem gemütlichen Auf und Ab zurück zur Mittelstation.

 

Weiterlesen

Info

Salvensee - Rigi

Eigenschaften

  • check mittelschwierig / Roter Bergweg
  • check
  • check
  • Mittelstation Hopfgarten, 1182m
  • Mittelstation Hopfgarten, 1182m
  • Schotterweg, Wanderweg
  • atmungsaktive Outdoor-Bekleidung
    ausreichend Verpflegung und Getränke
    Erste-Hilfe-Ausrüstung
    Handy mit vollem Akku & Ladegerät
    Wanderkarte & Führerliteratur
    evtl. GPS-Gerät bzw. die GPS-Daten auf das Handy laden
    Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme & Kappe)
    Regenschutz
    Bargeld
  • Von Innsbruck/München kommend: A12 Ausfahrt Wörgl Ost – Zubringerstrecke B178 Richtung St. Johann i. T. & Kitzbühel – nach Tunnel Ausfahrt Richtung Hopfgarten – im Kreisverkehr ausfahren auf die B170 Richtung Hopfgarten – in Hopfgarten vor Bahnunterführung links abbiegen Richtung SkiWelt – Beschilderung bis Ziel folgen.

    Von Kitzbühel kommend: B170 Brixentalstraße Richtung Wörgl – in Hopfgarten nach der zweiten Bahnunterführung rechts die erste Ausfahrt Richtung SkiWelt nehmen – Beschilderung bis Ziel folgen.
  • Parkplatz P3 Wasserfeld (kostenfrei) – Kelchsauer Landesstraße – unter der Bahnunterführung hindurch, direkt nach der Brückenüberquerung.

    Liftparkplatz – bei Gondelnutzung kostenfrei

Einkehrmöglichkeiten

Alpengasthof Rigi

Alpengasthof Rigi
Alpengasthof Rigi
Heute geschlossenHopfgarten im Brixental
favorite_borderfavorite

Berggasthof Tenn

Berggasthof Tenn
Berggasthof Tenn
Heute geschlossenHopfgarten im Brixental
favorite_borderfavorite

Bergbahnen Hohe Salve

Bergbahnen Hohe Salve
Bergbahnen Hohe Salve
Heute geschlossenHopfgarten im Brixental
favorite_borderfavorite

Ähnliche Tourenvorschläge

Preloader

One Moooh-ment please