search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob im Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Rundweg Penningdörfl

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • LeichtLevel
  • access_time3:30 hDauer
  • arrow_right_alt12,3 kmDistanz
  • terrain870 mHöchster Punkt
  • trending_up300 mBergauf
  • trending_down300 mBergab

Informationen zur Tour

Ausgangspunkt der Rundwanderung ist der Wanderinfopunkt beim Infobüro in Hopfgarten. Von dort aus überquert man den großen Parkplatz der Bergbahn vorbei am Parkhaus. Am Ende des Parkplatzes folgt man der Beschilderung zuerst durch die Bahnunterführung und anschließend links entlang der Brixentaler Straße.
Nach etwa 100 m erreicht man die Stegner Brücke, eine überdache Holzbrücke, die man überquert. Am anderen Ende der Brücke folgt man der Kelchsauer Straße taleinwärts. An der Elsbethenbrücke überquert man die Kelchsauer Ache und folgt der Beschilderung Richtung Hörbrunn.
Entlang der Kelchsauer Ache wandert man nun gemütlich taleinwärts, vorbei am Salvenaland, an ruhig gelegenen Bauernhöfen und kleinen Siedlungen. Nach etwa 3,5 km erreicht man den Ortsteil Hörbrunn.
Die dort befindliche Krichenruine und die ehemalige Glashütte - heute das Jugendgästehaus Hörbrunn - zeugen von der wirtschaftlichen Bedeutung Hopfgartens in der Zeit der Industrialisierung.
Weiter gehts über ein kurzes Stück (ca. 80 m) entlang der Kelchsauer Straße taleinwärts bis zum Weiler Bruma. Dort führt einen die Beschilderung 'Penningdörfl' nun etwas steiler bergauf entlang eines Forstweges durch den ruhigen Bergwald. Nach etwa 20 Minunten erreicht man die Trauchahöfe. Von dort geht's weiter auf asphaltierte Straße nach Penning.
Beschaulich gelegenen Bauernhöfen und kleinen Häuserensembles hinter sich gelassen erreicht man das Penningdörfl. Diese kleine Siedlung mit eigener Kapelle und eindeutig landwirtschaftlich geprägtem Kern zählt sicher zu den absoluten Highlights der Ferienregion.
In dieser romantischen Szenerie lässt sich die mit gebrachte Jause gleich viel mehr genießen. Vielleicht hat man ja Lust auf prämierten Weichkäse aus der Region? Beim Rehaber-Hof stellen die Milchbuben hervorragenden Kuhmilchkäse bester Qualität her. Der Hofladen in Selbstbedienung hat von Mo bis Sa von 08:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
Nach einer verdienten Stärkung folgt man weiter der Beschilderung Richtung 'Hopfgarten'. Auf denSpuren des KAT Walk Alpin wandert man nun bergab durch das Schönbachtal. An dessen Ende erreicht man die Grafenweger Straße. Dieser folgt man ca. 60 m bergab und biegt anschließend rechts nach Hopfgarten ab. Über den Weiler Blaiken und einen Waldpfad erreicht man schließlich wieder Hopfgarten. Zurück zum Ausgangaspunkt gehts über die Brücke und die Bahnunterführung am Lukasfeld.

Weiterlesen

Info

Rundweg Penningdörfl

Eigenschaften

  • check leicht / Wanderweg
  • check
  • Infobüro Hopfgarten
  • Infobüro Hopfgarten
  • Schotterwege, Asphaltstraßen, Waldpfad
  • atmungsaktive Outdoor-Bekleidung
    ausreichend Verpflegung und Getränke
    Erste-Hilfe-Ausrüstung
    Handy mit vollem Akku & Ladegerät
    Wanderkarte & Führerliteratur
    evtl. GPS-Gerät bzw. die GPS-Daten auf das Handy laden
    Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme & Kappe)
  • Anreise mit eigenem Pkw bis zum Inforbüro Hopfgarten, Brixentaler Straße 41, 6361 Hopfgarten im Brixental

     
  • kostenloser Parkplatz gegenüber der Gondelstation - unter der Bahnunterführung hindurch, über die Brücke hinweg

Ähnliche Tourenvorschläge

Labalmrunde

LabalmrundeLeicht
Labalmrundeaccess_time3:30 harrow_right_alt13,0 kmfavorite_borderfavorite
Preloader

One Moooh-ment please