search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob im Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Kienzlingrunde Nr. 206

Radfahren

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • MittelLevel
  • access_time3:30 hDauer
  • arrow_right_alt23,4 kmDistanz
  • terrain1296 mHöchster Punkt
  • trending_up742 mBergauf
  • trending_down745 mBergab

Informationen zur Tour

Diese Tour starten wir am Infobüro Westendorf. Auf der Strecke Nr. 21, die durch das Brixental führt, können wir uns ideal bis zum Gasthof Jagerhäusl bei minimaler Steigung einradeln. Direkt nach dem Jägerhäusl geht es auf einer Brücke über die Windauer Ache, nach der es bei km 8 rechts auf einem Schotterweg Richtung Straubing auf der MTB-Route 206 bergauf geht. Nach einem kurzen, steilen Anstieg würde es dann rechts zur Käsealm Straubing (Route: 207) gehen, wir fahren aber geradeaus Richtung Kienzlingalm weiter. Vorbei an uralten Eichen- und Ahornbeständen führt der Weg über Almwiesen bergauf. Vom höchsten Punkt geht es kurz bergab, wo wir die Kinzlingalm erreichen. (Anbindung an Route 294 Glanterer Kogel) Von hier aus kann man einen wunderschönen Ausblick ins Brixental genießen. Nach ein paar Metern bergauf, folgt eine erholsame Abfahrt, die auf halber Strecke zu einer glatten Asphaltstraße wird. Vorbei an urigen Bauernhöfen führt uns der Weg über den Schwaigerberg zum Lendwirt. Von hier aus geht es sofort wieder über die Lenderstraße bergauf in Richtung Westendorf zurück.    

Weiterlesen

Info

Kienzlingrunde Nr. 206

Eigenschaften

  • check mittelschwierig / rot
  • check 1
  • Infobüro Westendorf
  • Infobüro Westendorf
  • Frühjahr, Sommer, Herbst
  • Asphalt, Schotter
  • MTB, E-MTB
  • Parkmöglichkeit im Zentrum, Bus- und Zughaltestelle

Einkehrmöglichkeiten

Ähnliche Tourenvorschläge

Preloader

One Moooh-ment please