search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Kapellenwanderung

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • Geöffnet
  • LeichtLevel
  • access_time0:50 hDauer
  • arrow_right_alt3,4 kmDistanz
  • terrain651 mHöchster Punkt
  • trending_up45 mBergauf
  • trending_down120 mBergab

Informationen zur Tour

Ausgangspunkt der Kapellenwanderung ist die Steinkapelle in Angerberg, im Ortsteil Embach. Die wunderschöne Kapelle wurde im Jahr 1756 auf einem Felsblock erbaut und ist über eine schmale Steinstiege erreichbar. Mit dem Satteldach, dem dreiseitigen Chor und querovalen Fenstern ist das Bauwerk ein wahrlich besonderer Anblick. Die älteste Kapelle der Gemeinde Angerberg errinert auch ein wenig an ihre große Schwester, die Schlosskirche Mariastein, die das Wegziel dieser Kapellenwanderung ist.

Von der Steinkapelle aus geht es dann östlich über einen schmalen Waldweg in Richtung Rading, der Start der Wanderung zum Buchacker, dem Hausberg der Angerberger. Hier führt der Weg auf die asphaltierte Ortsstraße. Nach einer Weile wird die Gatterer Kapelle erreicht, welche 1931 erbaut und 1974 renoviert wurde.

Nach ca. 15 weiteren Gehminuten gelangt man zur Wartlstein Kapelle. Diese gibt es bereits seit 1870. 1935 wurde sie wegen Verfalls neu erbaut. Weiter geht´s über die alte Ortsstraße nach Mariastein, zur Wallfahrtskirche. Nach dem Aufstieg der 150 Stufen zur Gnadenkapelle im Turm der Kirche (um 1360 erbaut) wird man mit dem Anblick des berühmten gotischen Madonnenbildes belohnt, das seit dem Spätmittelalter Gläubige aus nah und fern nach "Maria am Stein" pilgern lässt.

Zurück zum Ausgangspunkt gelangen Sie über den selben Weg.

Weiterlesen

Info

Kapellenwanderung

Eigenschaften

  • check leicht / Wanderweg
  • check
  • Steinkapelle Angerberg, 650m
  • Wahlfahrtskirche Mariastein, 575m
  • Asphalt, Forststraße, Spazierweg
  • atmungsaktive Outdoor-Bekleidung
    ausreichend Verpflegung und Getränke
    Erste-Hilfe-Ausrüstung
    Handy mit vollem Akku & Ladegerät
    Wanderkarte & Führerliteratur
    evtl. GPS-Gerät bzw. die GPS-Daten auf das Handy laden
    Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme & Kappe)
    Regenschutz
    Bargeld
  • Von Innsbruck/München kommend: A12 Abfahrt Kirchbichl – an Kreuzung links auf Kirchbichler Straße – im Kreisverkehr 3. Ausfahrt Richtung Mariastein – ca. 6km folgen – 50 m nach Hotel Kraftquelle Schlossblick rechts abbiegen – Beschilderung bis Ziel folgen.

    Von Kitzbühel kommend: Auf B170 Brixentalstraße Richtung Wörgl – nach Hopfgarten im Kreisverkehr die 2. Ausfahrt auf B178 Richtung Bruckhäusl - Loferer Straße folgen bis Abzweigung rechts B171 – nach 30 m links auf Europastraße Richtung Angerberg abbiegen – ca. 7 km Angerberger Landstraße folgen – nach Ortsdurchfahrt rechts auf die Unterinntaler Landstraße Richtung Mariastein abbiegen – Ziel liegt links neben dem Hotel Kraftquelle Schlossblick
  • Wanderparkplatz links neben Hotel Kraftquelle Schlossblick, Embach 1, 6320 Angerberg

Ähnliche Tourenvorschläge

Preloader

One Moooh-ment please