search

Hörbrunn-Engelsberg-Runde

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • Geöffnet
  • LeichtLevel
  • access_time2:45 hDauer
  • arrow_right_alt9,1 kmDistanz
  • terrain800 mHöchster Punkt
  • trending_up210 mBergauf
  • trending_down210 mBergab
  • In Karte anzeigen
DSC05666.jpg

Informationen zur Tour

Startpunkt dieser Rundwanderung ist der Freizeitpark Salvenaland in Hopfgarten. Von dort folgt man dem Weg gemütlich entlang der Kelchsauer Ache bis zur Elsbethen-Siedlung. Diese durchquert man vorbei am Sozial- und Pflegeheim s'elsbethen und dem markanten Unterrainhof. Weiter gehts zur Elsbethen Kirche, die aus dem frühen 16. Jhd. stammt. Dort bietet sich eine wunderbare Gelegenheit, die umliegende Landschaft zu betrachten und ein wenig zu rasten.

Weiter gehts, der Beschilderung folgend, nun steiler werdend bergauf bis zur Burgruine Engelsberg. Die Grundmauern der ehemaligen Burganlage sind noch vorhanden und gewähren Einblicke in längst vergangene Tage. Nun führt der Rundweg durch Waldgebiet zu den beiden Formegg-Höfen, wo man von Waldweg wieder auf Asphalt wechselt. Weiter am Glantersberg der Straße entlang kurz bergauf und anschließend rechts auf einen Feldweg. Bereits nach wenigen Metern erreicht man die Waldgrenze und einen Rastplatz, der zur Aussicht auf die Hohe Salve einlädt.

Von dort aus nun gemütlich und immer leicht bergab taleinwärts bis man die Kirchenruine Hörbrunn erreicht. Diese und das gleich darauf folgende Gebäude der ehemaligen Glashütte Hörbrunn zeugen bis heute von der wirtschaftlichen Bedeutung Hopfgartens in der Glaserzeugung. Zum Ausgangspunkt zurück geht es dann ganz bequem entlang der Kelchsauer Ache wieder talauswärts.

Alternative: Die Runde kann beim Hof Oberformegg abgekürzt werden. Dazu einfach der Beschilderung folgen und den Wanderweg direkt zum Salvenaland nehmen.

Weiterlesen

Info

Hörbrunn-Engelsberg-Runde

Eigenschaften

  • check leicht / Wanderweg
  • check
  • Spazierweg, Forststraße, Asphalt
  • atmungsaktive Outdoor-Bekleidung
    ausreichend Verpflegung und Getränke
    Erste-Hilfe-Ausrüstung
    Handy mit vollem Akku & Ladegerät
    Wanderkarte & Führerliteratur
    evtl. GPS-Gerät bzw. die GPS-Daten auf das Handy laden
    Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme & Kappe)
    Regenschutz
    Bargeld
  • Von Innsbruck/München kommend: A12 Ausfahrt Wörgl Ost – Zubringerstrecke B178 Richtung St. Johann i. T. & Kitzbühel – nach Tunnel Ausfahrt Richtung Hopfgarten – im Kreisverkehr ausfahren auf die B170 Richtung Hopfgarten – rechts unter der Unterführung hindurch über Brücke Richtung Kelchsau – taleinwärts auf L205 Kelchsauer Straße ca. 2 km – das Ziel liegt auf der linken Seite.

    Von Kitzbühel kommend: B170 Brixentalstraße Richtung Wörgl – in Hopfgarten vor der zweiten Bahnunterführung links über Brücke Richtung Kelchsau – taleinwärts auf L205 Kelchsauer Straße ca. 2 km – das Ziel liegt auf der linken Seite.
  • kostenloser Parkplatz direkt am Salvenaland

Einkehrmöglichkeit & Infrastruktur

Ähnliche Tourenvorschläge

Zur Labalm

Zur LabalmLeicht
Zur Labalmaccess_time2:50 harrow_right_alt9,0 kmfavorite_borderfavorite