search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Gasthof Wegscheid - Tristkopf

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • Geöffnet
  • MittelLevel
  • access_time6:30 hDauer
  • arrow_right_alt16,3 kmDistanz
  • terrain2361 mHöchster Punkt
  • trending_up1190 mBergauf
  • trending_down1190 mBergab

Informationen zur Tour

Startpunkt dieser Tageswanderung ist der Parkplatz beim Gasthof Wegscheid im Kurzen Grund in der Kelchsau. Von dort wandert man zuerst über einen Wanderpfad durch den Wald. Stets begleitet vom rauschenden Wildbach gelangt man schlussendlich auf eine Forststraße. Dort hat man dann die Wahl zwischen den Wanderpfaden als Abkürzung oder dem Forstweg. Nachdem einigen Höhenmetern durch den Wald lichet sich dieser. Man erreicht das Almgebiet und bald auch schon kommt die Neue Bamberger Hütte und der markante Tristkopf in Sicht.

Kurz vor der Kuhwildalm zweigt auf der linken Seite ein Forstweg nach oben ab. Dem gut beschilderten Weg folgend erreicht man die Streitfeldenalm, die bereits am Fuße des Gipfels liegt. Direkt an den Almgebäuden beginnt der Wanderpfad, der zum Nandernachjoch auf 2100 Meter führt. Entlang des Kammes wandert man an der Grenze zum Bundesland Salzburg dem Gipfel empor. Der Aufstieg zum Gipfelkreuz erfolgt über eine kurze, etwas ausgesetzte Stelle. Oben angekommen wird man mit einer atemberaubenden Aussicht auf das Almgebiet, die Wildalmseen und die namenhaften Gipfel rundum belohnt.

Der Abstieg zum Ausgangspunkt erfolgt über den selben Weg. Alternativ kann man bei der Streitfeldenalm die Wanderung noch verlängern und den Forstweg in Richtung Markkirch nehmen. Von der kleinen Grenzkapelle führt dann ein Wanderpfad vorbei an der Neuen Bamberger Hütte zurück auf den Aufstiegsweg. Diese Erweiterung verlängert die Wanderung um rund 1h 15min und 4 km.

Weiterlesen

Info

Gasthof Wegscheid - Tristkopf

Eigenschaften

  • check mittelschwierig / Roter Bergweg
  • Gasthof Wegscheid, Kelchsau
  • Gasthof Wegscheid, Kelchsau
  • Wanderpfad, Forstweg
  • atmungsaktive Outdoor-Bekleidung
    ausreichend Verpflegung und Getränke
    Erste-Hilfe-Ausrüstung
    Handy mit vollem Akku & Ladegerät
    Wanderkarte & Führerliteratur
    evtl. GPS-Gerät bzw. die GPS-Daten auf das Handy laden
    Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme & Kappe)
    Regenschutz
    Bargeld
  • Von Innsbruck/München kommend: A12 Ausfahrt Wörgl Ost – Zubringerstrecke B178 Richtung St. Johann i. T. & Kitzbühel – nach Tunnel Ausfahrt Richtung Hopfgarten – im Kreisverkehr ausfahren auf die B170 Richtung Hopfgarten – rechts unter der Unterführung hindurch über Brücke Richtung Kelchsau – taleinwärts auf L205 Kelchsauer Straße ca. 10 km bis Mautstelle (PKW-Maut EUR 5,-) – nach Mautstelle links – durch Kurzen Grund bis Gasthof Wegscheid 

    Von Kitzbühel kommend: B170 Brixentalstraße Richtung Wörgl – in Hopfgarten vor der zweiten Bahnunterführung links über Brücke Richtung Kelchsau - ca. 10 km bis Mautstelle (PKW-Maut EUR 5,-) – nach Mautstelle links – durch Kurzen Grund bis Gasthof Wegscheid
  • kostenloser Parkplatz an der Mautstation Kelchsau oder direkt am Gasthof Wegscheid (Mautgebühr 5€)

Einkehrmöglichkeiten

Ähnliche Tourenvorschläge

Niederkaiser

NiederkaiserMittel
Niederkaiseraccess_time7:00 harrow_right_alt16,1 kmfavorite_borderfavorite
Preloader

One Moooh-ment please