search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Gasthof Wegscheid - Salzachgeier

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • Geöffnet
  • MittelLevel
  • access_time7:32 hDauer
  • arrow_right_alt18,8 kmDistanz
  • terrain2469 mHöchster Punkt
  • trending_up1380 mBergauf
  • trending_down1380 mBergab

Informationen zur Tour

Ausgangspunkt dieser Tour auf den Salzachgeier ist der Parkplatz beim Gasthof Wegscheid im Kurzen Grund in der Kelchsau. Von dort aus wandert man zuerst auf dem Forstweg ehe man der Beschilderung auf den markierten Bergweg Nr. 718 mäßig steil durch den Wald Richtung Neuer Bamberger Hütte folgt. Führt der untere Teil des Weges noch durch Waldgebiet, kann man in der oberen Hälfte teils zwischen Berg- und Forstweg wählen ehe man schließlich die letzten Kilometer bis zur Alpenvereinshütte auf einer Forststraße zurückleg. Die Neue Bamberger Hütte erreicht man nach ca. 1,5 Stunden Fußmarsch.

Nach einer kurzen Stärkung führt der Weg weiter über saftige Almwiesen auf dem Weg Nr. 718 Richtung Markkirchl - einer kleinen Holzkapelle direkt an der Grenze zwischen Tirol und Salzburg gelegen. Dort folgt nach Überschreiten der Salzburger Grenze eine kurze Bergab-Passage. Dabei durchwandert man über Almgebiet das Quellgebiet der Salzach, die einige hundert Kilometer weiter durch die Stadt Salzburg fließt. Die artenreiche Flora lässt einen dabei immer wieder ins Staunen geraten!

Zunehmend steiler wird es schließlich auf dem Weg Nr. 730, der zum Gipfel führt. Dort lädt einer der lohnensten Ausblicke der Kitzbüheler Alpen zum Verweilen und Jausnen ein. Die letzten Meter der Tour führen über felsiges Gelände, das durchaus Konzentration und Trittsicherheit voraussetzt.

Der Rückweg führt über die selbe Route. Bei der Neuen Bamberger Hütte besteht allerdings nicht nur die Möglichkeit der Einkehr, hier kann man auch inmitten der imposanten Bergwelt übernachten.

Weiterlesen

Info

Gasthof Wegscheid - Salzachgeier

Eigenschaften

  • check mittelschwierig / Roter Bergweg
  • Gasthof Wegscheid
  • Gasthof Wegscheid
  • Forstweg, Wanderpfad
  • atmungsaktive Outdoor-Bekleidung
    ausreichend Verpflegung und Getränke
    Erste-Hilfe-Ausrüstung
    Handy mit vollem Akku & Ladegerät
    Wanderkarte & Führerliteratur
    evtl. GPS-Gerät bzw. die GPS-Daten auf das Handy laden
    Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme & Kappe)
    Regenschutz
    Bargeld
  • Von Innsbruck/München kommend: A12 Ausfahrt Wörgl Ost – Zubringerstrecke B178 Richtung St. Johann i. T. & Kitzbühel – nach Tunnel Ausfahrt Richtung Hopfgarten – im Kreisverkehr ausfahren auf die B170 Richtung Hopfgarten – rechts unter der Unterführung hindurch über Brücke Richtung Kelchsau – taleinwärts auf L205 Kelchsauer Straße ca. 10 km bis Mautstelle (PKW-Maut EUR 5,-) – nach Mautstelle links – durch Kurzen Grund bis Gasthof Wegscheid 

    Von Kitzbühel kommend: B170 Brixentalstraße Richtung Wörgl – in Hopfgarten vor der zweiten Bahnunterführung links über Brücke Richtung Kelchsau - ca. 10 km bis Mautstelle (PKW-Maut EUR 5,-) – nach Mautstelle links – durch Kurzen Grund bis Gasthof Wegscheid
  • kostenloser Parkplatz an der Mautstation Kelchsau oder direkt am Gasthof Wegscheid (Mautgebühr 5€)

Einkehrmöglichkeiten

Ähnliche Tourenvorschläge

Brechhorn

BrechhornMittel
Brechhornaccess_time7:30 harrow_right_alt19,4 kmfavorite_borderfavorite
Preloader

One Moooh-ment please