Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Kammermusikfest - Das Klassik Festival in den Alpen

Das 26. Kammermusikfest in Hopfgarten findet vom 20.08. bis zum 29.08.2020 statt.

Keine fixen Ensembles, keine Konzert-Routine - das Programm für die einzelnen Konzerte wird von den Musikern vor Ort in Hopfgarten erarbeitet und Ihnen danach in entspannter und freundschaftlicher Atmosphäre vorgetragen. Das Kammermusikfest mit all seinen Künstlerinnen und Künstlern macht für Sie Musik auf höchstem Niveau mit bester Qualität.

Kammermusik mit einigen der besten Musiker Europas und dazu der einzigartige Charme der Tiroler Bergwelt.

Der künstlerische Leiter des Kammermusikfestes, der Cellist Ramon Jaffé, erarbeitet Jahr für Jahr mit seinen Musikern spannende Programme von Werken der Barockmusik bis zu zeitgenössischen Kompositionen von höchster musikalischer Qualität. Die Eckpunkte der Festivalwoche sind natürlich die Kammermusikkonzerte: Neben dem festlichen Eröffnungskonzert in der Pfarrkirche Hopfgarten stehen diesmal zwei weitere Konzertabende in der Salvena und eine Abschlussveranstaltung auf dem Programm.

Wandern, Berge, Naturerlebnis am Tag – und Kunstgenuss auf höchstem Niveau am Abend. Eine Verbindung, die einen Urlaub beim Kammermusikfest Hopfgarten zu einem sinnlichen, unverwechselbaren Erlebnis für Natur- und Musikliebhaber macht – und dabei die Musik erlebbarer, unmittelbarer als in den großen Konzerthäusern näher bringt: Keine fixen Ensembles, keine Konzert-Routine – Die Musiker proben und erarbeiten das Programm gemeinsam in Hopfgarten: eine sommerlich entspannte, aber intensive "Arbeitswoche" in freundschaftlicher Atmosphäre, bei der jedoch Wert auf höchste Qualität gelegt wird. Aufstrebende junge Musiker haben dem Festival in den vergangenen Jahren ebenso ihren Stempel aufgedrückt wie arrivierte Größen. Große Namen wie Benjamin Schmid, Vladimir und Dimitri Ashkenazy, Angelika Kirchschlager, Wenzel Fuchs, Christian Muthspiel, Vladimir Mendelssohn, Ariane Hearing, Stephan Picard, Andres Mustonen u.v.m. zeugen von der künstlerischen Qualität des Hopfgartner Kammermusikfestes.

Programmdetails:

Das Programm

  • Donnerstag, 20. August, 20 Uhr, Salvena Hopfgarten – Auftakt
  • Samstag, 22. August, 20.15 Uhr, Pfarrkirche Hopfgarten – Eröffnungskonzert
  • Dienstag, 25. August, 20 Uhr, Salvena Hopfgarten – Kammerkonzert
  • Freitag, 28. August, 20 Uhr, Salvena Hopfgarten – Kammerkonzert
  • Samstag, 29. August – Gipfelgenüsse

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Auftakt

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Auftakt

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Auftakt

Hopfgarten im Brixental, 20.08.2020 (Do)

Hochkarätige Musiker aus ganz Europa, erlesene Kammermusik aus vier Jahrhunderten und ein interessantes Rahmenprogramm – das verspricht Ende August das 26. Kammermusikfest in der Brixentaler Marktgemeinde Hopfgarten. Das kleine, aber feine Festival bietet wieder ausgewählte Konzertgenüsse in der barocken Pfarrkirche, in der Salvena und auf dem Gipfel der Hohen Salve. Unter der künstlerischen Leitung von Ramon Jaffé hat sich das 1995 gegründete Kammermusikfest zu einer der feinsten musikalischen Veranstaltungsreihen Westösterreichs entwickelt und zählt zu den Fixpunkten im Tiroler Kultursommer. Neben jungen, aufstrebenden Talenten waren in den letzten Jahren auch viele international renommierte Künstler in Hopfgarten zu hören. Namen wie Benjamin Schmid, Angelika Kirchschlager, Vladimir und Dimitri Ashkenazy, Wenzel Fuchs, Vladimir Mendelssohn, Ariane Hearing, Andres Mustonen, Hansjörg Albrecht, Peter Bruns, Christian Muthspiel, Stephan Picard und viele mehr zeugen von der künstlerischen Qualität des Hopfgartner Kammermusikfestes. In einem Punkt hebt sich das Kammermusikfest grundlegend von fast allen anderen Festivals ab: Das Programm wird ausschließlich für Hopfgarten entwickelt und erarbeitet - es werden keine fixen Ensembles engagiert, sondern die Besetzungen Jahr für Jahr nach Erfordernis des Programms vom künstlerischen Leiter zusammengestellt. Die Musiker proben und erarbeiten das Programm gemeinsam in Hopfgarten - eine sommerlich-entspannte "Arbeitswoche" in freundschaftlicher Atmosphäre. Eine Stimmung, die das Publikum förmlich spürt und bei der der Funke der Begeisterung und Freude an der Musik schneller und intensiver überspringt als bei vielen anderen Konzerten.

20:00 h

Merken

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Eröffnungskonzert

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Eröffnungskonzert

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Eröffnungskonzert

Hopfgarten im Brixental, 22.08.2020 (Sa)

Hochkarätige Musiker aus ganz Europa, erlesene Kammermusik aus vier Jahrhunderten und ein interessantes Rahmenprogramm – das verspricht Ende August das 26. Kammermusikfest in der Brixentaler Marktgemeinde Hopfgarten. Das kleine, aber feine Festival bietet wieder ausgewählte Konzertgenüsse in der barocken Pfarrkirche, in der Salvena und auf dem Gipfel der Hohen Salve. Unter der künstlerischen Leitung von Ramon Jaffé hat sich das 1995 gegründete Kammermusikfest zu einer der feinsten musikalischen Veranstaltungsreihen Westösterreichs entwickelt und zählt zu den Fixpunkten im Tiroler Kultursommer. Neben jungen, aufstrebenden Talenten waren in den letzten Jahren auch viele international renommierte Künstler in Hopfgarten zu hören. Namen wie Benjamin Schmid, Angelika Kirchschlager, Vladimir und Dimitri Ashkenazy, Wenzel Fuchs, Vladimir Mendelssohn, Ariane Hearing, Andres Mustonen, Hansjörg Albrecht, Peter Bruns, Christian Muthspiel, Stephan Picard und viele mehr zeugen von der künstlerischen Qualität des Hopfgartner Kammermusikfestes. In einem Punkt hebt sich das Kammermusikfest grundlegend von fast allen anderen Festivals ab: Das Programm wird ausschließlich für Hopfgarten entwickelt und erarbeitet - es werden keine fixen Ensembles engagiert, sondern die Besetzungen Jahr für Jahr nach Erfordernis des Programms vom künstlerischen Leiter zusammengestellt. Die Musiker proben und erarbeiten das Programm gemeinsam in Hopfgarten - eine sommerlich-entspannte "Arbeitswoche" in freundschaftlicher Atmosphäre. Eine Stimmung, die das Publikum förmlich spürt und bei der der Funke der Begeisterung und Freude an der Musik schneller und intensiver überspringt als bei vielen anderen Konzerten.

20:15 h

Merken

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Kammerkonzert

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Kammerkonzert

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Kammerkonzert

Hopfgarten im Brixental, 25.08.2020 (Di)

Hochkarätige Musiker aus ganz Europa, erlesene Kammermusik aus vier Jahrhunderten und ein interessantes Rahmenprogramm – das verspricht Ende August das 26. Kammermusikfest in der Brixentaler Marktgemeinde Hopfgarten. Das kleine, aber feine Festival bietet wieder ausgewählte Konzertgenüsse in der barocken Pfarrkirche, in der Salvena und auf dem Gipfel der Hohen Salve. Unter der künstlerischen Leitung von Ramon Jaffé hat sich das 1995 gegründete Kammermusikfest zu einer der feinsten musikalischen Veranstaltungsreihen Westösterreichs entwickelt und zählt zu den Fixpunkten im Tiroler Kultursommer. Neben jungen, aufstrebenden Talenten waren in den letzten Jahren auch viele international renommierte Künstler in Hopfgarten zu hören. Namen wie Benjamin Schmid, Angelika Kirchschlager, Vladimir und Dimitri Ashkenazy, Wenzel Fuchs, Vladimir Mendelssohn, Ariane Hearing, Andres Mustonen, Hansjörg Albrecht, Peter Bruns, Christian Muthspiel, Stephan Picard und viele mehr zeugen von der künstlerischen Qualität des Hopfgartner Kammermusikfestes. In einem Punkt hebt sich das Kammermusikfest grundlegend von fast allen anderen Festivals ab: Das Programm wird ausschließlich für Hopfgarten entwickelt und erarbeitet - es werden keine fixen Ensembles engagiert, sondern die Besetzungen Jahr für Jahr nach Erfordernis des Programms vom künstlerischen Leiter zusammengestellt. Die Musiker proben und erarbeiten das Programm gemeinsam in Hopfgarten - eine sommerlich-entspannte "Arbeitswoche" in freundschaftlicher Atmosphäre. Eine Stimmung, die das Publikum förmlich spürt und bei der der Funke der Begeisterung und Freude an der Musik schneller und intensiver überspringt als bei vielen anderen Konzerten.

20:00 h

Merken

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Kammerkonzert

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Kammerkonzert

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Kammerkonzert

Hopfgarten im Brixental, 28.08.2020 (Fr)

Hochkarätige Musiker aus ganz Europa, erlesene Kammermusik aus vier Jahrhunderten und ein interessantes Rahmenprogramm – das verspricht Ende August das 26. Kammermusikfest in der Brixentaler Marktgemeinde Hopfgarten. Das kleine, aber feine Festival bietet wieder ausgewählte Konzertgenüsse in der barocken Pfarrkirche, in der Salvena und auf dem Gipfel der Hohen Salve. Unter der künstlerischen Leitung von Ramon Jaffé hat sich das 1995 gegründete Kammermusikfest zu einer der feinsten musikalischen Veranstaltungsreihen Westösterreichs entwickelt und zählt zu den Fixpunkten im Tiroler Kultursommer. Neben jungen, aufstrebenden Talenten waren in den letzten Jahren auch viele international renommierte Künstler in Hopfgarten zu hören. Namen wie Benjamin Schmid, Angelika Kirchschlager, Vladimir und Dimitri Ashkenazy, Wenzel Fuchs, Vladimir Mendelssohn, Ariane Hearing, Andres Mustonen, Hansjörg Albrecht, Peter Bruns, Christian Muthspiel, Stephan Picard und viele mehr zeugen von der künstlerischen Qualität des Hopfgartner Kammermusikfestes. In einem Punkt hebt sich das Kammermusikfest grundlegend von fast allen anderen Festivals ab: Das Programm wird ausschließlich für Hopfgarten entwickelt und erarbeitet - es werden keine fixen Ensembles engagiert, sondern die Besetzungen Jahr für Jahr nach Erfordernis des Programms vom künstlerischen Leiter zusammengestellt. Die Musiker proben und erarbeiten das Programm gemeinsam in Hopfgarten - eine sommerlich-entspannte "Arbeitswoche" in freundschaftlicher Atmosphäre. Eine Stimmung, die das Publikum förmlich spürt und bei der der Funke der Begeisterung und Freude an der Musik schneller und intensiver überspringt als bei vielen anderen Konzerten.

20:00 h

Merken

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Gipfelgenüsse

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Gipfelgenüsse

Kammermusikfest Hopfgarten 2020 - Gipfelgenüsse

Hopfgarten im Brixental, 29.08.2020 (Sa)

Konzert und Kulinarik auf der Hohen Salve (1.829 m) Gipfelgenüsse präsentieren wir zum Abschluss des Festivals: Ein kleines, feines Konzert mit ausgewählter Kammermusik in der höchstgelegenen Wallfahrtskirche Österreichs auf dem Gipfel der Hohen Salve (1.829 m). Vor dem Konzertgenuss verwöhnt uns Familie Ager mit einem herrlichen Tiroler Bergmenü mit ausgewählten heimischen Produkten – dazu gibt es die einmalige Rundum-Sicht auf dem wohl schönsten Aussichtsberg Tirols.   •Bergfahrt 16.30 – 16.45 Uhr (Achtung: Lift ist danach bis zur Rückfahrt geschlossen) •anschließend (ab ca. 17.15 Uhr) Bergjause •Konzertbeginn ca. 20.00 Uhr •Rückfahrt im Anschluss an das Konzert Preis pro Person: € 65,– im Preis enthalten: Konzertgenuss mit ausgewählter Kammermusik, dargeboten von den Musikern des Kammermusikfestes 2020; kulinarische Genüsse: köstliches Tiroler Bergmenü mit heimischen Produkten mit allen Getränken, Aperitif, Verdauungsschnapserl, süße Überraschung; Berg- und Talfahrt mit den Bergbahnen Hopfgarten (8er-Gondelbahn).  Teilnahme nur nach Vorreservierung. Keine Abendkasse!  Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt! Reservierungen erforderlich (beschränkte Platzanzahl): telefonisch unter +43 (0) 676 - 613 76 16

20:00 h

Merken

Tickets und Reservierung

oder telefonisch: +43 5335/3972

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Unterkunftshilfe behilflich

12°

Bitte warten

Informationen werden geladen...