Freilufttheater "Glashütt: Die Sehnsucht des Sandkorns"

Ein Theaterstück von Ernst Streng in Hopfgarten

Ein historischer Ort, eine bewegende Geschichte und eine faszinierende Freiluftkulisse - das alles verbindet das neue Theaterstück "Glashütt: Die Sehnsucht des Sandkorns" von Ernst Streng. Mit diesem besonderen Werk ist es dem Autor gelungen, die historische Dimension des magischen Platzes wiederzugeben und dabei den tatsächlichen Ort des Geschehens zum Schauplatz des Theaters zu machen. Seien Sie dabei, wenn die Kirchenruine Hörbrunn zur Bühne wird und lassen Sie sich von der Theateraufführung unter freiem Sternenhimmel begeistern.

Unter der Regie von Markus Plattner, der unter anderem schon die Passionsspiele Erl inszenierte, agieren diesmal die Schauspieler der Volksbühne Hopfgarten.

Termine der Aufführungen:

  • Samstag, 13. Juni 2020 - 20:30 Uhr
  • Freitag, 19. Juni 2020 - 20:30 Uhr
  • Samstag, 20. Juni 2020 - 20:30 Uhr
  • Donnerstag, 25. Juni 2020 - 20:30 Uhr
  • Freitag, 26. Juni 2020 - 20:30 Uhr
  • Samstag, 27. Juni 2020 - 20:30 Uhr
  • Donnerstag, 2. Juli - 20:30 Uhr
  • Freitag, 3. Juli - 20:30 Uhr
  • Samstag, 4. Juli - 20:30 Uhr
  • Sonntag, 5. Juli - 20:30 Uhr

Die limitierten Eintrittskarten sind zum Preis von 22,00 € bei der Sparkassa Hopfgarten und sowie auf der Website der Volksbühne Hopfgarten erhältlich.
Es kann zu Terminverschiebungen aufgrund von Schlechtwetter kommen. In diesem Fall werden Ersatztermine angeboten. Bei leichtem Regen findet die Theateraufführung statt.

Das Theaterstück

Das Geschichte beginnt im Jahre 1872, zu einer Zeit, in der das Leben in der Glashütte Hörbrunn soweit in Ordnung ist. Der Glasherr Franz Friedrich kann sich über viele Mitarbeiter und gute Gewinne freuen. Die Kirche Hörbrunn wird gerade errichtet. Marie, Bedienstete in der Mühle und der junge Glasfabrikant Pavel sind glücklich verliebt. Sobald die Kirche fertig gestellt ist, möchten die beiden dort ihre Liebe versiegeln und heiraten. Doch das Leben geht manchmal seinen eigenen Weg ... und alles kommt ganz anders als geplant!

Theater Glashütte

Die Kirchenruine Hörbrunn

Die Kirchenruine Hörbrunn ist ein besonderer, historischer Ort in Hopfgarten. Heute kann man sich jedoch kaum noch vorstellen, dass an diesem so abgeschiedenen Ort zwischen Hopfgarten und Kelchsau früher eine erfolgreiche Glashütte stand. Die Kirchenruine ist einerseits ein Denkmal für die aufstrebende Zeit der Glasproduktion und zeugt gleichzeitig vom Niedergang dessen. Die geplante Kirche Hörbrunn wurde nämlich aufgrund von wirtschaftlichen Schwierigkeiten niemals fertiggestellt.

Begeben Sie sich auf die Spuren der Kirchenruine. Der historische Platz kann über eine einfache Wanderung erreicht werden und mit einem wunderschönen Rundgang über den Glantersberg verbunden werden.

Hörbrunn-Rundweg

Hörbrunn-Rundweg

Hörbrunn-Rundweg

Für Konditionsstarke, welche die Ruhe des Waldes und herrliche Ausblicke zu schätzen wissen...

Mittel

Merken
  • Dauer4:00h

  • Distanz8,7km

  • Höhenmeter714m714m

  • Höchster Punkt818m

Bitte warten

Informationen werden geladen...