Brixentaler Bergleuchten

Nicht nur bei der Sommersonnenwende im Juni lodern die Berge rund um den Wilden Kaiser in den Kitzbüheler Alpen im Flammenschein auf. Am 29. August 2020 beim Brixentaler Bergleuchten brennen tausende von Fackeln auf den frisch gemähten Bergwiesen.

Die Symbole der örtlichen Vereine, Kühe und Stiere, Wappen und Schriftzüge sind deutlich zu erkennen. Für das mystische Spektakel sind rund 50.000 Fackeln notwendig. Das "Bergleuchten" ist längst über die Tiroler Grenzen hinaus bekannt.

Gegen 21:00 Uhr, entzünden die Vereine ihre ausgesteckten Symbole. Ein faszinierender, mystischer und überwältigender Anblick, der bezaubert und beeindruckt.
Zahlreiche Vereine werden auch heuer wieder daran beteiligt sein, ihre Symbole, Wappen und Schriftzüge, überdimensional in den Hängen des Brixentals auszustecken.

Bei schlechter Witterung entfällt die Veranstaltung.

Bitte warten

Informationen werden geladen...