Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Weitere Aktivitäten in Hochfilzen

Genießen Sie Sommerurlaub in Hochfilzen und entdecken Sie das umfangreiche und abwechslungsreiche Freizeitangebot!

Klettern in Hochfilzen

Aufgepasst Kletter-Fans: Im PillerseeTal erwarten Sie Kletterwände, atemberaubende Kletterfelsen und zahlreiche Klettersteige in allen Schwierigkeitsgraden. Erobern Sie die Bergwelt des PillerseeTals auf den zahlreichen verschiedenen Kletterrouten und Klettertouren.

Laufen und Walken in Hochfilzen

Ob Laufen, Joggen oder Nordic Walken: Zahlreiche abwechslungsreiche Lauf- und Walkingstrecken bieten in Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring einen besonderen Genuss. Mit oder ohne zwei Stöcken geht es durch die wunderbare Landschaft des PillerseeTals. Die fünf Orte locken mit bestens ausgeschilderten Strecken für Jedermann!

Hier gibt es den aktuellen Lauf- und Nordic Walking Folder zum Download (pdf - 2 MB)

Nordic Walking und Laufstrecken in Hochfilzen (GPS erfasst!)

Hochfilzen - Pfaffenschwendt
Länge: 8,4 km
Höhenmeter: 120 Hm
Schwierigkeit: mittel
Zum Trainieren lädt diese Strecke ein, die im Ortszentrum beim Hotel Edelweiß startet. Abwechslungsreich, mit teilweisen kurzen An- und Abstiegen ist man in unvergleichlicher Umgebung entlang der Bahnlinie bis Pfaffenschwendt über Rotrain und durch Feistenau unterwegs. Auf festem Untergrund geht es zurück zur Streckenübersichtstagel am Dorfplatz. Bei km 0,9 und 2,3 besteht die Möglichkeit, die Strecke abzukürzen.
Tischler Runde
Länge: 8,3 km
Höhenmeter: 130 Hm
Schwierigkeit: schwer
Diese Runde startet in Warming und führt anfangs bergauf. Dabei passiert man mit Schindel gedeckte Almhütten wie die Kantalm, die bewirtschaftete Hoametzlhütte, die Hörlalm und die Oberbödenalm. Ab hier geht es dann wieder bergab und über Unterwarming zurück zum Start. Im Winter ist die Strecke bis zur Hoametzlhütte als Winterwanderweg präpariert.
Grießensee - Rupertus Runde
Länge: 8,2 km
Höhenmeter: 55 Hm
Schwierigkeit: leicht
Die sanft kupierte Runde startet am Dorfplatz, kurz durch den Ort, durch die Bahnunterführung hindurch geradeaus und führt dann (ca. bei km 1,0) hinaus in die unberührte Naturlandschaft, vobei am Grießensee und durch das reizvolle und interessante Vogelschutzgebiet. Wende bei km 4,1. Die Strecke eignet sich perfekt zum Aufleben und Durchatmen und ist auch wintertauglich. Einstieg auch bei ca. km 1,0 gut geeignet.
Warming - Energiebrunnen Runde
Länge: 5,1 km
Höhenmeter: 65 Hm
Schwierigkeit: leicht
Zum Wohlfühlen lädt diese Runde, die beim Warmingerhof startet, ein. Zuerst leicht kupiert, bei km 1,5 bergab Richtung Wiesensee. Fast eben geht es vorbei an der Kneippanlage und dem Klettergarten und dann auf festem Untergrund retour. Es besteht die Möglichkeit, die Strecke bei km 1,6 abzukürzen.

Tennis in Hochfilzen

Stockschießen in Hochfilzen

Inlineskaten in Hochfilzen

Bitte warten

Informationen werden geladen...