Clemens-Holzmeister-Kirche zur Hl. Barbara

Merken

Nach den Plänen von Prof. Clemens Holzmeister enstand 1954 - 1957 das der Hl. Barbara geweihte Gotteshaus.
Das Innere des großen Saales dominiert die Kreuzgruppe am Chorbogen, die 1967 Sepp Baumgartner aus Schwaz schnitzte. Im gleichen Jahr schuf Richard Kurt Fischer aus Innsbruck das Apsismosaik zum Thema des apokalyptischen Lammes und des himmlichen Jerusalems. Auch die auf Goldgrund gemalten Kreuzwegstationen und der Marienaltar stammen von Richard Kurt Fischer.

Weiterlesen

WoDorf6383 Erpfendorf

Über diese Touren erreichen Sie uns

Details einblenden

22°

Bitte warten

Informationen werden geladen...