Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Rezept Brennesselsuppe mit Ravioli

Profikoch Hendrik Boserup mit Kurt Tropper und Michael Grafl

Die BRIXENTALER KochArt...

...ist eine Vereinigung von Wirten, die Produkte von heimischen Bauern und Produzenten verarbeitet und besonders gekennzeichnet in ihren Speisekarten ausweist. In speziellen Koch-Workshops bei ausgezeichneten Köchen werden traditionelle und innovative Zubereitungsmethoden trainiert.

Hier ein Geheimnis (Rezept) der BRIXENTALER KochArt ...

Zutaten für die Suppe

300 g frische Brennesseln
4 Stk. Kartoffel
2 Stk. Karotten
1 Stk. Stangensellerie
2 Stk. Zwiebeln
4 Stk. Knoblauchzehen
0,5 l Hühnerbrühe oder Gemüsefond
1 l Süßrahm
Butter

Zutaten für die Fülle der Ravioli

200 g Brennessel
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Basilikumöl

Zutaten für den Ravioli Teig

300 g doppelgriffiges Mehl
(oder normales Mehl mit 3 EL Grieß mischen)
3 Stk. Eier
Olivenöl
Muskatnuss, Salz
1 Stk. Ei zum bestreichen

Zubereitung dieser Spezialität

Zubereitung der Suppe:
Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Kartoffel, Sellerie in kleine Würfel schneiden. In einem hohen Topf mit etwas Butter glasige anbraten und anschließend mit dem Geflügelfond ablöschen. 15 min köcheln lassen, dann die gewaschenen Brennnesselblätter beigeben. Nochmals 5 min kochen lassen und mit dem Stabmixer gut pürieren. Durch ein feines Sieb passieren und wieder in den Topf zurücklehren. Zum Schluss den Süßrahm beigeben und mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken. Vor dem Servieren mit einem Stück Butter verfeinern.

Zubereitung der Ravioli Fülle:
Die Brennnesseln gut waschen und vom Stängel befreien. Anschließend Zwiebel und Knoblauch ganz fein hacken. Eine Pfanne mit Basilikumöl erhitzen (man kann auch Olivenöl verwenden). Die fein gehackten Zutaten resch anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen und auskühlen lassen.

Zubereitung Ravioli Teig:
Für die Pasta alle oben genannten Zutaten rasch zu einem glänzenden Teig verkneten (am besten in einer Küchenmaschine). Sollte der Teig zu trocken sein, etwas Wasser beigeben. Den Teig halbieren und einzeln zu zwei Rechtecken ausrollen (ca. 20x30cm). Eines der beiden Rechtecke zur Gänze mit dem Ei bestreichen. Die vorbereitete Fülle mit einem Teelöffel in regelmäßigen abständen von ca. 3 cm auf dem Rechteck verteilen. Das zweite Rechteck darüberlegen und die Ränder um die fülle gut andrücken. Mit einem Teigrad Quadrate ausschneiden und diese in leicht wallenden Wasser 5-7 min kochen.

Tipp zu Ravioli:
Ravioli kann man gut auf Vorrat produzieren. Die übriggeblieben Ravioli auf einem Blech mit Backpapier ins Tiefkühlfach geben. Über Nacht gefrieren lassen und dann in einen Beutel einpacken.

Servieren:
Zwei Ravioli in den Suppenteller legen, die Suppe darüber gießen mit etwas geschlagener Sahne und ein paar Tropfen vom Basilikumöl garnieren.

Bitte warten

Informationen werden geladen...

Bitte warten

Informationen werden geladen...