Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Tiroler Adlerweg durch die Kitzbüheler Alpen - Tirols Weitwanderweg Nummer 1

Der Tiroler Adlerweg führt in 23 Etappen 300 km quer durch Tirol, von St. Johann im Tiroler Unterland über das Karwendel bis hinauf nach St. Anton am Arlberg und ist somit Tirols Weitwanderweg Nummer 1. Der Adler wurde als Symbol gewählt, weil die Form des Weges an seine Schwingen erinnert und weil der "König der Lüfte" Stolz, Freiheit und Stärke verkörpert - wie auch das stolze Land Tirol.

Vom entspannten Freizeitwanderer bis zum erfahrenen Alpinisten findet am Tiroler Aderlweg jeder sein Terrain. Wanderer können hier auf Schritt und Tritt mehr über die Geschichte des Landes, über Brauchtum, Handwerk und über die Tiroler erfahren.

adlerwegkarte-tirol-komplett
Alle Routen des Adlerweges durch Tirol

Die Regionalrouten des Tiroler Adlerweges quer durch die Kitzbüheler Alpen

Abseits der Hauptroute von St. Johann bis nach St. Anton am Arlberg führen überaus attraktive Regionalrouten in die Seitentäler der Kitzbüheler Alpen. Die Regionalrouten sind grundsätzlich an die Hauptroute angebunden, sodass sich die verschiedenen Routen ganz einfach verbinden lassen.

Der Adlerweg startet die erste Etappe mitten in den Kitzbüheler Alpen, genauer gesagt beim Rummlerhof in St.Johann in Tirol. Auf der Südseite des Kaisergebirges geht es auf der ersten Etappe zu den wunderschönen Schleierwasserfällen und weiter zur Gaudeamushütte.

In unserem Routen und Tourenportal haben wir alle Regionalen Routen der Kitzbüheler Alpen für Sie gesammelt:

Routen und Touren Adlerweg

Ansichten zum Bergsommer Tirol

Eine schöne Wanderung am Adlerweg, dem längsten Weitwanderweg Tirols, zieht vor allem an Feiertagen viele Einheimische und Gäste an. Wir haben eine junge Wan...

Besonderes auf dem Tiroler Adlerweg in den Kitzbüheler Alpen

Teaser Sepp Kahn und Eis- und Tropfsteinhöhlen

Mehr Informationen zum Tiroler Adlerweg und der Hauptroute

Entlang der ausgebreiteten Schwingen eines Adlers von St. Johann in Tirol nach St. Anton am Arlberg. Dabei werden grundsätzlich Wege beschritten, die nach der offiziellen Klassifizierung als Wanderweg bzw. als Bergweg rot ausgewiesen sind. Schwierigeren Etappen kann man jeweils in einfacheren Umgehungen ausweichen (nicht in Karte eingezeichnet).

Dabei werden auch andere Etappen der Hauptroute umgangen. Dazu zählen die Etappe von Steinberg am Rofan über den Schafsteigsattel zur Erfurter Hütte (U7), die Königsetappe vom Karwendelhaus zur Birkkarspitze und weiter zum Hallerangerhaus bzw. zur Hallerangeralm (U11), sowie die Etappe von der Stuttgarter Hütte über die Trittscharte zur
Ulmer Hütte (U22).

Für Kulturinteressierte bietet der Adlerweg eine spezielle Stadtwanderung (12a) an, wo Tirols Kulturgüter erwandert und besichtigt werden. Wem auf seiner Wanderung kein Adler begegnet ist, kann dies im Alpenzoo nachholen, wo das Steinadlerpärchen „Donna & Max“ ihren Horst bewachen (Etappe 12).

Bitte warten

Informationen werden geladen...