search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob in Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Naturlehrpfad

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • LeichtLevel
  • access_time3:00 hDauer
  • arrow_right_alt8,0 kmDistanz
  • terrain1452 mHöchster Punkt
  • trending_up318 mBergauf
  • trending_down308 mBergab

Informationen zur Tour

Die leichte Wanderung durch das Landschaftsschutzgebiet Spertental bietet auf seinem ca. 7 km langen Rundkurs einen interessanten Einblick in unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt. Auf Schautafeln werden Naturfreunde über die gängigsten Bäumen, Pflanzen und Tiere informiert.

Ausgangspunkt des Naturlehrpfads ist der Parkplatz bei der Hintenbachalm (mit dem Auto gegen Mautgebühr erreichbar, ansonsten in ca. 1 Stunde Gehzeit ab dem kostenlosen Parkplatz Ebenau). 

Vom Parkplatz aus wandern wir ein kurzes Stück an der Schaukäserei Kasplatzl und am Schranken vorbei bis zur Sonnwendalm und weiter auf dem Rettensteinweg Richtung Karalm. Von hier biegen wir rechts ab und folgen dem Unteren-Grund-Weg talauswärts zurück zur Hintenbachalm.

Weiterlesen

Info

Naturlehrpfad

Eigenschaften

  • check leicht / Wanderweg
  • check
  • check
  • Parkplatz Hintenbachalm
  • Parkplatz Hintenbachalm
  • Forststraße, Schotter, Asphalt
  • Outdoor Bekleidung, Wanderschuhe, Sonnen- und Regenschutz
  • mit dem Bus bis nach Aschau oder mit dem Auto bis zum Parkplatz Ebenau und danach der Mautstraße folgen bis zum Parkplatz Hintenbachalm
  • Parkplatz Hintenbachalm oder Parkplatz Ebenau

Einkehrmöglichkeiten

Ähnliche Tourenvorschläge

Preloader

One Moooh-ment please