search
close
  • Angath
  • Angerberg
  • Brixen im Thale
  • Erpfendorf
  • Fieberbrunn
  • Hochfilzen
  • Hopfgarten
  • Kelchsau
  • Kirchberg
  • Kitzbühel
  • Kirchbichl
  • Kirchdorf
  • Itter
  • St. Jakob im Haus
  • St. Johann in Tirol
  • St. Ulrich am Pillersee
  • Mariastein
  • Westendorf
  • Oberndorf
  • Waidring
  • Wörgl

Floch

Skitour

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • MittelLevel
  • arrow_right_alt6,0 kmDistanz
  • terrain2022 mHöchster Punkt
  • trending_up1083 mBergauf
  • trending_down1083 mBergab

Informationen zur Tour

Unmittelbar nach dem Parkplatz immer auf der Forststraße neben der Unteren Grund Ache bis zur Hintenbachalm. Hier auf einer Brücke über den Bach und der Beschilderung "Floch" nach rechts, einem Forstweg stets berauf, folgen. Vorbei an der Hinterkar Niederalm und in einem großen Rechtsbogen zuletzt in nördlicher Richtung zum kleinen Joch zwischen Schößpalfen und Floch. Immer entlang dieses Kammes in westlicher Richtung unter Nutzung des Gratrückens bzw. über recht steile Mulden bis zum Gipfel.

Weiterlesen

Info

Floch

Eigenschaften

  • check mittelschwierig
  • check O
  • Aschau
  • Aschau
  • Winter
  • Nehmen Sie abseits von Pisten bitte immer die empfohlene Notausrüstung mit - und zwar pro Person folgende Gegenstände:
    1. Lawinen-Verschütteten-Suchgerät (LVS-Gerät) – eingeschaltet und am Körper unter dem obersten Kleidungsstück getragen
    2. Lawinensonde (im Rucksack)
    3. Lawinenschaufel (im Rucksack)
    Zusätzlich wird empfohlen: Mobiltelefon, Orientierungsmittel, Erste Hilfe, Biwaksack und ev. Airbagrucksack, zusätzlicher Wärmeschutz.
  • Busanbindung von Kirchberg nach Aschau
  • Nähere Informationen zur Tour

  • Anreise

    Route planen

    Anreise, öffentlicher Verkehr Wanderbus innerhalb der Region - mit Gästekarte inklusive Bushaltestelle: Fieberbrunn … Anreise, öffentlicher Verkehr Wanderbus innerhalb der Region - mit Gästekarte inklusive Bushaltestelle: Fieberbrunn …

  • Höhenprofil

    GPX Download

Ähnliche Tourenvorschläge

Preloader

One Moooh-ment please