search

Alpinorama

Wandern

favorite_borderfavorite
play_arrowpause
  • MittelLevel
  • access_time3:00 hDauer
  • arrow_right_alt7,2 kmDistanz
  • terrain1892 mHöchster Punkt
  • trending_up350 mBergauf
  • trending_down350 mBergab
  • In Karte anzeigen
Kreuzjöchlsee_Kitzbüheler Alpen - Brixental_Christoph Stöckl_LIGHT01.jpg

Informationen zur Tour

Eine Wanderung durch die Natur und zu sich selbst!. Entdecken Sie herrliche Ruheplatzerl, um die Seele baumeln zu lassen, die Stille zu hören, ganz bewusst das majestätische Panorama zu genießen und völlig im Hier und Jetzt zu sein. Mit der Alpenrosenbahn gelangen Sie bequem zum Ausgangspunkt auf 1.700m - die Bergstation der Alpenrosenbahn am Talkaser. Nun heißt´s erstmal ankommen, tief durchatmen und dann loswandern.
Folgen Sie den Wegweisern "Alpinorama" - diese führen Sie über den Laubkogel zur Höhningscharte. Hier können Sie wählen:                 
a) entweder Sie steigen über den Berghang schnurstracks zum Fleidinggipfel 1.892m (ca. 200 Höhenmeter      Aufstieg) - hier erwartet Sie ein grandioser Ausblick auf unsere schöne Bergwelt. Der Abstieg erfolgt in südlicher Richtung und sie erreichen dann die Einködelscharte und in weiterer Folge wieder den Wanderweg der sie zum Kreuzjöchlsee führt.
b) oder Sie halten sich in der Scharte links und gehen direkt am gemütlichen Wanderweg (Nr. 81)zum Kreuzjöchlsee.
Den Kreuzjöchlsee können sie umrunden und zahlreiche Bänke laden zur Rast ein. Ein Abstecher zur Annakapelle sollte man unbedingt machen - ein malerische Ort zum Kraft tanken. Für hungrige und durstige Wanderer bietet sich eine kulinarische Einkehr im Brechhornhaus super an. 
Für den Rückweg kann man die gleiche Route wählen.Oder man kann den Forststraßenverlauf nordwestlich folgen und dabei erreicht man die Fleidingalm und in weiterer Folge wieder die Bergstation der Alpenrosenbahn am Talkaser.

Weiterlesen

Info

Alpinorama

Eigenschaften

  • check mittelschwierig / Roter Bergweg
  • check
  • Schotterwege, Wanderwege und Wandersteige
  • leichte Bergausrüstung und Bergwanderschuhe
  • nach Westendorf zur Alpenrosenbahn Talstation
  • an der Alpenrosenbahn Westendorf Talstation

Ähnliche Tourenvorschläge