Filmvorführung 'Otto Neururer - Hoffnungsvolle Finsternis'

Kirchberg in Tirol, Sportplatzweg 39

favorite_borderfavorite
Filmvorführung

17.03.2023

Fr19:30 - 21:30 Uhr

Informationen zur Veranstaltung

Filmvorführung "Otto Neururer - Hoffnungsvolle Finsternis"

36 Stunden dauert der qualvolle Todeskampf des Tiroler Priesters Otto Neururer im KZ Buchenwald: Jahrzente später macht sich Heinz Fitz, ein alternder Schauspieler und Lebensborn-Kind, mit der jugendlichen Straftäterin Sofia und dem an Parkinson erkrankten Pfarrer Anton auf die Suche nach den Spuren des seligen Priesters Otto Neururer.

Heinz unternimmt die Reise durch Otto Neururers Leben, um wieder beten zu können. Und um die Scham über die Schuld des Vaters, der als eingefleischter Nazi Schreckliches angerichtet hat, in sich zu heilen und inneren Frieden zu finden.

Otto Neururer ist als erster österreichischer Priester in einem Konzentrationslager von den Nazis ermordet worden. Am 24. November 1996 wurde er von Papst Johannes Paul II seliggesprochen.

Der im Sommer 2017 entstandene Film wurde mit zahlreichen Internationalen Filmpreisen ausgezeichnet und ist nur in ausgesuchten Kinos ersichtlich. Neben Ottfried Fischer, als der an Parkinson erkrankte Pfarrer Anton, spielt auch der kürzlich verstorbene Karl Merkatz, in der Rolle des Fürstbischof Altenweisel, eine Hauptrolle.

Werden Sie Zeuge einer bewegenden Geschichte des Tiroler Pfarrers Otto Neururer und treffen Sie im Anschluss an die Vorführung den Regiesseur Hermann Weiskopf in der arena365 Kirchberg.

Einlass: 19 Uhr - Dauer: 89 Minuten

Eintritt: € 5,00

- Reisebüro Kirchberg


Weiterlesen