Ihr Urlaub in

Wählen Sie Ihren gewünschten Urlaubsort

Kitzbühel

Wilder Kaiser

Wählen Sie Ihr Anreisedatum

Wählen Sie Ihr Abreisedatum

  • 1 Nacht

  • 2 Nächte

  • 3 Nächte

  • 4 Nächte

  • 5 Nächte

  • 6 Nächte

  • 7 Nächte

  • 8 Nächte

  • 9 Nächte

  • 10 Nächte

  • 11 Nächte

  • 12 Nächte

  • 13 Nächte

  • 14 Nächte

Wählen Sie die gewünschten Zimmer / Appartements

1 Erwachsener
2 Erwachsene
Familie & mehr
Auswahl übernehmen

Anreisetag

Suchen

Urlaub in Angath

Hauptplatz St. Johan in Tirol im Winter

Durch die zentrale und verkehrsgünstige Lage bietet der Ort Angath dem erholungssuchenden Feriengast die verschiedensten Möglichkeiten zu einer aktiven und abwechslungsreichen Urlaubsgestaltung für den Sommer- und Winterurlaub in den Kitzbüheler Alpen.

Ein herrliches Stück Tirol, ideal für Familien mit Kindern: Genug Platz für kleine Abenteuer, mit Bademöglichkeiten in nächster Nähe und viel Sonne - nicht nur im Sommer.
Sommer wie Winter - Sportlich aktiv - für jung und alt. Die kleine Tiroler Dorfgemeinde Angath bietet im Sommerurlaub abwechslungsreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten, wie Wandern, Radfahren, Baden und Reiten. Für Unterhaltung während der Sommermonate Juli und August sorgen die traditionellen Platzkonzerte am Dorfplatz.

Im Winter ist eines der größten, zusammenhängenden Skigiete der Welt - die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental ganz in der Nähe und entweder per Skibus oder mit dem Auto in wenigen Minuten erreichbar. Auch das zertifizierte Langlaufgebiet Angerberg liegt direkt in der Nachbargemeinde.

Zahlen und Fakten von Angath

Seehöhe 500 m
Fläche 3,51 km²
Einwohner ca. 850
Gästebetten ca. 200

Die Geschichte von Angath

wappen_angath

Wappen:

Farben und Seeblätter, dem Wappen des Stifts Frauenchiemsee entnommen, weisen auf die einstigen engen Beziehungen der Gemeinde und Pfarre zu diesem Kloster. Die Ruder, als zweites Wappenzeichen, erinnern an Angaths einstige Bedeutung als einer der drei Hauptorte der Tiroler Innschifffahrt.

Besondere Bedeutung erhielt Angath durch die Innschifffahrt. Die drei Haupthäfen in Tirol waren Hall, Langkampfen und Angath.

Kulturdenkmäler in Angath:

Zu den wichtigsten Bauten, die mit der Geschichte des Ortes und mit dem öffentlichen Leben in der Dorfgemeinschaft verbunden und als Kulturdenkmäler erhaltungswürdig sind, gehören: die Pfarrkirche zum Heiligen Geist im Pfarrbereich, die First-Kapelle zum Leidenden Heiland und das Widum, im Gemeindebereich, das heute als Gemeindezentrum dienende alte Schulhaus und das ehemalige Gasthaus Kammerhof.

Pfarrkirche Angath:
Die älteste Erwähnung eines Baues an der Kirche zu „Anngacht“ datiert um rund 300 Jahre später als die Nennung eines Pfarrers (im Jahre 1220).

1746/1747:Kirchenbau
1875:Kirchenbrand zu Weihnachten
1876/1877:Wiederherstellung der Kirche
1964/1965:Kirchenrenovierung

-1°

Bitte warten

Informationen werden geladen...

Bitte warten

Informationen werden geladen...