Hotel Großlehen

    Essen & Trinken - Fieberbrunn

    • Hotel Großlehen - Kulinarik
    • Hotel Großlehen
    Hotel Großlehen - KulinarikHotel Großlehen

    Kontakt

    Lehen 21, Fieberbrunn
    T 0043 5354 56455
    F 0043 5354 56455 5

    http://www.grosslehen.at

    Die hervorragende Großlehen Kulinarik - auch für besondere Anlässe ein Tipp!
    Die besondere Kulinarik im Hotel Großlehen überzeugt durch regionale Zutaten, Produkte aus eigener Landwirtschaft und die Liebe zum Detail! Für besondere Anlässe wie Hochzeiten, Firmen- und Weihnachtsfeiern ist Großlehen deshalb der perfekte Tipp! Wir bieten Platz für bis zu 140 Personen, bei Schönwetter bietet die Sonnenterrasse zusätzlich Raum für etwa 50 Personen. Als Tiroler Gasthaus bieten wir Ihnen in unserem Restaurant natürlich frische und heimische Spezialitäten sowie internationale Gerichte. Unser gemütliches Restaurant strahlt heimelige Wärme aus, ist stilvoll eingerichtet und von Martina stets liebevoll dekoriert. In dieser stimmungsvollen Atmosphäre lässt es sich besonders gut verweilen. Entdecken Sie auch das besondere Ambiente auf unserer großen Terrasse. Als ausgewiesener Biobetrieb verwenden wir Produkte aus eigener Landwirtschaft sowie aus der Region, Fleischspezialitäten vom Limousin-Rind, sowie hausgemachte Kuchen und Bauernbrot von Veronika.
    Unsere wöchentlich und saisonal wechselnde Speisekarte sorgt für frische und abwechslungsreiche Gerichte auf Ihrem Teller. Produkte aus eigener Landwirtschaft, vegetarische Speisen und Tiroler Spezialitäten sind ebenso zu finden, wie internationale Klassiker.
    Auf Vorbestellung bieten wir Fondue, Schweins- oder Kalbshaxe, Ripperl und Salzburger Nockerl. Ein guter Tropfen Wein darf zu einem guten Essen nicht fehlen. Bettina, unsere leidenschaftliche Sommelière freut sich, Ihnen bei der Auswahl des passenden Weines behilflich zu sein!
    In unserer Weinkarte finden Sie eine feine Auswahl erlesener Weine, vorwiegend aus Österreichischen Anbaugebieten.

    Sommer und Winter geöffnet. Dienstag Ruhetag.

    © Kitzbüheler Alpen